m&k numero 1/2009

Ricevi la rivista specializzata in lingua tedesca "werbewoche" nel numero 1/2009 di m&k come download PDF con il seguente indice:

MARKETING

TITOLO STORICO Partner affidabile per PMI e privati «Besser begleitet»: Seit acht Jahren engagiert sich PostFinance als Sponsorin des Schweizer Eishockeys. Dabei steht nicht nur der Spitzensport im Zentrum; auch der Breitensport wird gefördert. An der IIHF-Eishockey-WM, die dieses Jahr in der Schweiz stattfindet, markiert PostFinance ebenfalls Präsenz. MARKETING-TROPHY Undici aziende sono state nominate per il Trofeo Marketing 09 Wer ausgezeichnet wird, darf am 3. März im KKL in Luzern bei der Verleihung der Marketing-Trophy 09 im Rampenlicht stehen. Die achtköpfige Jury hat aus vier Kategorien insgesamt elf Unternehmen nominiert. Die Preisverleihung findet anlässlich des Schweizerischen Marketing-Tages statt. SPONSORING Niente hockey senza sponsor Der Eishockey-Betrieb benötigt, wie alle anderen Sportarten, ein gewichtiges Sponsoring VERBANDSBEITRÄGE SMC Marketing Svizzero Associazione svizzera del franchising

ONLINE

MOTORI DI RICERCA I Scrivere per i motori di ricerca In den Suchmaschinen werden über Keywords Informationen gesucht. Eine Website, die in den Suchmaschinen nicht zu finden ist, existiert nicht. Der Text der Site hat einen grossen Einfluss auf die Position. SUCHMASCHINEN II Ottimizzazione: oltre i trucchi e le promesse MOTORI DI RICERCA III Il successo in otto secondi Ogni secondo utente di Internet decide dopo un massimo di otto secondi se abbandonare una pagina o rimanere più a lungo su di essa.

COMUNICAZIONE

STATO DELL'ARTE L'impegno costante di Škoda per l'hockey su ghiaccio Škoda gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Automarken der Welt und baut schon seit 100 Jahren Autos. Die Fahrzeuge verkaufen sich auch in der Schweiz in beachtlichen Stückzahlen. Hinter diesem Erfolg steht eine nachhaltige und konsequente Marketingstrategie. AMBIENT MEDIA La comunicazione nell'ambiente del gruppo target paga Nische-, Sonder- oder Belowthe-Line-Marketing firmieren heute unter dem Namen Ambient Media mit Wirkung im Out-ofHome-Bereich im direkten Lebensumfeld der Zielgruppe. Das ist in öffentlichen Verkehrsmitteln genauso wie im Supermarkt oder Restaurant. Investitionen am POS zahlen sich aus - hier informieren sich Menschen über Produkte und Dienstleistungen. GROSSFLÄCHENWERBUNG Impegno nel campo della comunicazione fuori casa Riesige Poster hängen an Hochhäusern oder imposante Screens übermitteln Werbebotschaften. In Bahnhöfen, Stadien sowie an Grossveranstaltungen und Events wie Kongressen kommen diese modernen Kommunikationsmittel immer mehr zum Einsatz. Eine Umfrage unter den verschiedenen Anbietern ergibt ein optimistisches Bild für die Zukunft solcher Installationen im Out-of-HomeBereich. HOSPITALITY Il marketing sportivo ha bisogno di un'infrastruttura temporanea CONTRIBUTI DELL'ASSOCIAZIONE Pubblicità svizzera Associazione svizzera di marketing diretto

SERVIZIO FOTOGRAFICO

In collaborazione con il nostro partner Lautundspitz.ch, pubblichiamo immagini di eventi attuali su www.m-k.ch nella sezione "Marketing & Communica tion" > Picture Gallery. Puoi anche ordinare stampe di foto.

PODCASTING

I contributi contrassegnati da un microfono sono disponibili come podcast. Questi podcast sono prodotti dal nostro partner audio Voiceletter.de e resi disponibili per il download su www.m-k.ch/podcast.

MEDIA

INTERVISTA "La nostra pubblicità segue il comportamento dei media" Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation, über Medien- und Mediastrategien der Swisscom, ihre Erwartungen als Werbeauftraggeberin sowie ihre Erfahrungen als Sportsponsorin und Partnerin bei sportlichen Gross-Events. Swisscom ist «Offizieller Partner» der Eishockey-WM. GROSS-EVENTS "I pacchetti sono sempre più richiesti". Multichannel oder Crossmedia? Auf jeden Fall werden rund um Gross-Events wie etwa die Eishockey-Weltmeisterschaft und Fussball-EM gerne vernetzte Kommunikations- und Werbemöglichkeiten eingesetzt. Dies zeigt die Umfrage von «Marketing & Kommunikation» bei Medienunternehmen und Medienvermarktern. SONNTAGSPRESSE Il mercato domenicale si presenta stabile nonostante la crisi In pochi anni, il numero di testate domenicali in Svizzera è raddoppiato. La tiratura domenicale complessiva delle otto testate supera ora 1,2 milioni di copie. I commenti attuali dei principali media mostrano un quadro cautamente ottimistico, ma anche alcune preoccupazioni per il nuovo anno. L'attività pubblicitaria, tuttavia, ha prodotto risultati costantemente buoni nel 2008. Tra l'altro, l'era dei giornali domenicali è iniziata in Svizzera esattamente 40 anni fa: il 2 febbraio 1969 è apparsa per la prima volta l'edizione domenicale del "Blick".

ISTRUZIONE

FORMAZIONE CONTINUA Prevenzione invece di panico Markante Nachfrage-Einbrüche spüren zurzeit zwar erst die wenigsten Weiterbildungsinstitute. Für das Jahr 2009 herrscht allerdings Ungewissheit, was die Anbieter zu mehr Flexibilität bei der Angebotsgestaltung zwingt. Die Grundstimmung bleibt aber positiv, wie eine Umfrage zeigt. INTERVIEW "In tempi difficili, la competenza professionale è ancora più importante". Gemäss Peter Petrin, Direktor SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie, ist ein Stellenabbau in der Marketingbranche absehbar. Fächer wie «Krisenmanagement» werden in der Weiterbildung mehr Bedeutung erhalten, glaubt er. AUSBILDUNG Registrare i risultati della scala di comunicazione Die Diplomfeier der Kommunikationsleiterinnen und -leiter fand dieses Jahr im Haus Appenzell im Herzen Zürichs statt. Die Erfolgsquote war mit über 90 Prozent so hoch wie noch nie. AUSBILDUNG Nuovo regolamento d'esame per pianificatori della comunicazione È in vigore il nuovo regolamento d'esame per i pianificatori della comunicazione.

TESTE

In discussione  Storia di copertina  Impronta  punti d'incontro  Indice delle fonti di approvvigionamento Scena Colonna

COPERTURA

1/09 Foto di copertina: clicdesign ag, Berna            

CHF 14.50