NZZone assume la commercializzazione delle testate cartacee del Corriere-del-Ticino

Ab 2023 übernimmt NZZone, die Vermarktungsorganisation der NZZ, die exklusive Vermarktung der Printprodukte der Corriere-del-Ticino-Gruppe im nationalen Werbemarkt. Bereits seit 2019 vermarktet Audienzz die zugehörigen Digitalprodukte.

Neben der Tageszeitung Corriere del Ticino, dem Sonntagstitel La Domenica und der Wochenzeitschrift Illustrazione Ticinese wird ab 2023 auch das Luxus- und Lifestyle-Magazin Z von der Falkenstrasse aus einmal pro Quartal ins Tessin verlängert und der Samstagsausgabe des Corriere beigelegt.

Zusammen mit dem Mandat für Le Temps die NZZ-Vermarktungsorganisationen Audienzz und NZZone damit eigenen Angaben zufolge nun ein nationales Angebot im Bereich der Premium-Publikationen an: Corriere del Ticino im Tessin, Le Temps in der Romandie und alle Titel des Mutterhauses NZZ in der Deutschschweiz und im gesamten deutschsprachigen Raum.

Francesco Parisi, Sales Director der zur Corriere del Ticino-Gruppe gehörenden MediaTi-Vermarktungsagentur, ergänzt: «Nachdem wir 2019 entschieden haben, für die Vermarktung unseres Digitalportfolios mit Audienzz zusammenzuarbeiten, ist dies nun der nächste Schritt zur Weiterentwicklung unserer gemeinsamen Vision. Wir sind überzeugt, dass Werbekunden und Agenturen von dieser erweiterten Partnerschaft profitieren werden.»

Altri articoli sull'argomento