Andreas Schefer nominato presidente della SRG Svizzera tedesca

Andreas Schefer wird neuer Präsident der SRG Deutschschweiz (SRG.D). Er ist am Montag vom Regionalrat zum Nachfolger von Viktor Baumeler gewählt worden, wie die SRG.D-Geschäftsstelle am Dienstag mitteilte.

Schefer tritt das Amt Anfang 2016 an und wird die SRG.D künftig auch im Verwaltungsrat der SRG SSR vertreten. Als Präsident der SRG Bern Freiburg Wallis steht Schefer einer der sieben Mitgliedsgesellschaften der SRG.D vor. Der 54-Jährige war von 1989 bis 2006 für Schweizer Radio DRS tätig, zunächst als Redaktor und Moderator, ab 1995 in verschiedenen Führungsfunktionen, unter anderem als Redaktionsleiter Wort DRS 1 und als DRS3-Programmleiter. 2007 wechselte Schefer zu einer Kommunikationsagentur. Seit 2008 ist er an der OGS Beratungsteam AG beteiligt und betreut Mandate im Bereich Kommunikation und Organisation. (SDA)

(Visitato 18 volte, 1 visita oggi)

Altri articoli sull'argomento