30 anni di Radio Basilisco

Am 1. November 1983 Punkt Mitternacht ging Radio Basilisk zum ersten Mal auf Sendung. Seinen Geburtstag zelebriert Basilisk mit On Air-Aktionen sowie einem Tag der offenen Tür.

„Ändlig. Zyschtig, dr 1. Novämber 1983 – es isch zwölfi Znacht – do isch Radio Basilisk, s‘ Basler Radio“. Mit diesen Worten begrüsste der damalige Chefredaktor und Basilisk-Gründer Christian Heeb die Hörer zum Sendestart. Nach der ersten Moderation startete das Basilisk-Programm mit dem Song «Let’s find each other tonight» von José Feliciano.

Tag der offenen Tür

Gesendet wurde 1983 von der Rittergasse 33, erst ein Jahr später folgte der Umzug an den Fischmarkt, wo sich das Studio von Radio Basilisk auch heute noch befindet. Zum Jubiläum lädt Basilisk nun seine Hörer in dieses Studio ein. Am Samstag, 2. November 2013 können sie die Studios besichtigen, erfahren alles über Musik-Programmierung, Beitrags-Gestaltung oder Werbespot-Produktion und dürfen sogar selber Radio machen und ihre persönliche Radio-Moderation mit nach Hause nehmen.

Hitparade von früher

Bereits einen Tag zuvor – am eigentlichen Geburtstag – tönt Radio Basilisk wie vor dreissig Jahren (mit Ausnahme der Musik). Als Sende-Layout werden am 1. November 2013 die Original-Jingles aus den Achtzigerjahren verwendet, auch das Nachrichten-Bulletin und der minütige Basilisk-Song unmittelbar vor den Prime Time-Nachrichten kehren ins Programm zurück. In einer Jubiläumssendung am Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr präsentieren die früheren Basiliisk-Macher die Jahreshitparade von 1983.
 

Altri articoli sull'argomento