20 Minuten è il titolo più influente dei media

Die Untersuchung zeigt, dass 20 Minuten – inklusive 20 minutes in der Romandie und 20 minuti im Tessin –  das einflussreichste Einzelmedium der ganzen Schweiz ist und somit einen zentralen Beitrag zur individuellen Meinungsbildung leistet. Dabei ziehen gemäss der Studie vor allem jüngere Leserinnen und Leser 20 Minuten zur Meinungsbildung bei.Marco Boselli, Chefredaktor von 20 […]

Die Untersuchung zeigt, dass 20 Minuten – inklusive 20 minutes in der Romandie und 20 minuti im Tessin –  das einflussreichste Einzelmedium der ganzen Schweiz ist und somit einen zentralen Beitrag zur individuellen Meinungsbildung leistet. Dabei ziehen gemäss der Studie vor allem jüngere Leserinnen und Leser 20 Minuten zur Meinungsbildung bei.20 Minuten über sich selberMarco Boselli, Chefredaktor von 20 Minuten und Leiter Publizistik & Prozesse Pendlermedien bei Tamedia: «Wir freuen uns sehr über dieses Resultat. Es ist der Beweis dafür, dass unsere Redaktion jeden Tag hervorragende journalistische Arbeit leistet. Die Studienergebnisse bedeuten aber nicht, dass 20 Minuten eine Meinung beeinflusst. Sondern als einzige neutrale Newsplattform der Schweiz bieten wir konsequent allen Ansichten und Standpunkten ein Podium, damit sich unsere Nutzerinnen und Nutzer daraus eben ihre eigene Meinung bilden können.»Die Printausgaben und Onlineangebote von 20 Minuten erreichen zusammen täglich über 2.8 Millionen Nutzerinnen und Nutzer (Total Audience 2018-2). Damit ist 20 Minuten mit Abstand das reichweitenstärkste und meistgelesene Newsmedium der Schweiz.Più informazioni

Altri articoli sull'argomento