Le dernier mais non le moindre : Sur la célébration du Pape

Aus aktuellem Anlass eine religiös angehauchte Geschichte aus Belgien: Die Agentur Leo Burnett hat ihre frisch lancierte Website segnen lassen. Neu wird sie vom Schutzpatron des Internets gegen Viren beschützt.

«When Firewalls fails, rely on the holy Spirit.» Um die nouvelle page gegen die 30'000 täglich neu in die Welt gesetzten Viren schützen zu lassen, machte sich die Agentur auf nach Sevilla, um die Hilfe der katholischen Kirche und des heiligen Sankt Isidorus in Anspruch zu nehmen. Letzterer ist – kein Witz – seit 2001 Schutzpatron des Internets. Für Erzbischof Juan José Asenjo Pelegrina war die Segnung einer Festplatte eine Premiere – der Prozess ging trotzdem reibungslos über die Bühne. (hae)
 

(Visité 15 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet