Branders lance la campagne de marque "Be one of us" pour Porsche

Die Zürcher Agentur Branders hat für Porsche eine Brand-Kampagne entwickelt und umgesetzt. Im Fokus stehen zwei Rebellen, die dem Kampagnen-Slogan «Be one of us!»Leben einhauchen.

Ferry Porsche träumte von einem perfekten Sportwagen. Von diesem Traum wurde er angetrieben, aus ihm schöpfte er Kraft und Inspiration. Auf diesem Markenkern baut die aktuelle Brand-Kampagne von Porsche Schweiz auf. Die kreative Leitidee entwickelt und die Massnahmen umgesetzt hat Branders, die neue Leadagentur von Porsche Schweiz.

Die Kampagne verlässt die eigentliche Produktewelt und ermutigt das Publikum, die eigenen Träume zu verwirklichen.

Der aktuelle Brand-Purpose von Porsche «Driven by Dreams» liegt der Kampagne zugrunde. Er soll die Aufmerksamkeit einer neuen Generation potenzieller Porsche-Fahrer:innen gewinnen und diese für die Marke begeistern. Die aktuelle Kampagne soll auch auf dieses Ziel einzahlen.

Connecting Dreamers

Die Basler Modeunternehmerin und Content Creator Sandra Rodrigues Pinto und der Zürcher Fotograf und Regisseur Oliver Rust sind die Gesichter der Kampagne. Als Identifikationsfiguren sollen sie die Message der Kampagne authentisch übermitteln: Es geht darum, loszulegen, anzupacken, Gas zu geben – so wie Ferry es seinerzeit getan hat.

Die Kampagnenvideos bilden den Dreh- und Angelpunkt der Kampagne. Die Videowelten werden ergänzt durch Print-Anzeigen, digitale Formate sowie DOOH-Anwendungen, ein Redesign des Brand-Hubs Drivenbydreams.ch sowie durch mit eigens geshooteten Bildern angereicherte Textbeiträge für das periodisch erscheinende Magazin Porsche Times, das in allen Porsche-Zentren aufliegt und bestehenden Kund:innen zugestellt wird.


Verantwortlich bei Porsche Schweiz: Benjamin Bieber (Leiter Marketing), Nathalie Busslinger (Kommunikations und Handelsmarketing), Katharina Heckers (Digitalmarketing). Verantwortlich bei Branders: René Allemann (Creative Director & CEO), Marisa Güntlisberger (Director Omnichannel Experience), Walter Tagliaferri (Director Advertising), Sarah Hepp (Senior Brand Designer), Anita Hsieh (Brand Designer), Luana Wüstiner (Junior Brand Consultant), Lea Zaugg (Junior Brand Consultant), Oliver Schmuki (Senior Editor), Olivia Sasse (Video Journalistin). Verantwortlich bei Richtig & Gut: Ariane Pochon (Producer/Director), Sandra Kobel und Florian Kadler (Production Manager), Nino Michel (DoP), Sabrina Zschenderlein (Production Design), Vlady Oszkiel (Editor, Katerfilm), Maurice Mersinger (Musik/Sound Design, KlingKlangKlong), Julian Joseph (Mischung/VO, Tonverein), Christoph Walther (Color Grading, Trinipix). Digital-Produktion: Guycolle. Mediastrategie: PHD Media.

Plus d'articles sur le sujet