Bewegte Bilder für die Berufsbildung

Frische Präsenz für die Kampagne Berufsbildungplus.ch: Drei neue Printsujets für den Einsatz im ÖV sowie erstmalig fünf TV-Spots auf diversen Fernseh- und Online-Kanälen transportieren die Leitidee «Lerne-Werde» in gewohnter Form.

index-geg

Mit dem aktuellen, prominenten Auftritt von April bis Sommer 2017 und anschliessend wieder im Herbst, zeigt das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) einmal mehr die vielfältigen Möglichkeiten auf, die sich mit der Durchlässigkeit des Schweizer Bildungssystems und der Berufsbildung als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere bieten. Der Zielgruppenfokus liegt in diesem Jahr dezidiert auf der Zielgruppe Haushalte mit Kindern, die denn auch spezifisch über TV und verschiedenste Web-Plattformen angesprochen werden.

Die von der Agenturgemeinschaft CR Basel, Logos Kommunikation und Komma PR in enger Zusammenarbeit mit dem SBFI und den Verbundpartnern (Kantonen, Verbänden) geschaffene und kontinuierlich weiterentwickelte Kampagne startete 2015 und ist auf fünf Jahre angelegt.

https://www.youtube.com/watch?v=Rlms9BGKpC0

https://www.youtube.com/watch?v=Pscgl7cxBME

https://www.youtube.com/watch?v=Sm6WKB0Q_iQ

Responsable auprès du SBFI : Gerda Lüthi (Projektverantwortung), Tiziana Fantini (Kommunikation). Verantwortlich bei CR Basel, Steuergruppe Agenturseite: Kathrin Kiener (Beratungsleitung; Logos Kommunikation), Thomas Fux (Beratung, Media; CR Basel), Gabriel Heuberger (CD; CR Basel), Rolf Marti (Beratung, Redaktion; Komma PR). Mit dabei im Team von CR Basel: Judith Mann (Text), Thomas Schaub (AD), Daniel Roth (Grafik), Joëlle New (Beratung), Marie-Luise Platten (Administration). Film : Plan B Film, Chris Niemeyer (Regie), Jessica Sonderegger (Producer). Photographie : Ralph Lehner.

Plus d'articles sur le sujet