Rod und Pro Juventute suchen junge Kreative für Pop-Up-Agentur

Im März 2020 lanciert Pro Juventute die nächste nationale Kampagne für die Gratis-Beratungshotline 147. Die Kampagne wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Und genau diese sollen die Plakate und Video-Clips auch gestalten.

rod-pro-juventute

Dafür wird bei Rod Kommunikation ab dem 15. Februar 2020 eigens eine Pop-Up-Agentur eingerichtet, in der acht junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren unter fachmännischer Begleitung während einer Woche die Werbekampagne kreieren.

Interessierte können sich unter Projuventute.ch/popup-agentur anmelden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, an einer nationalen Kommunikation mitzuwirken und Einblicke in die Kreativ-Branche zu gewinnen, von Medienleuten und Influencern zu lernen. Die Mitarbeit wird selbstverständlich entlöhnt und Verpflegung und Übernachtung bezahlt. Anmeldeschluss ist der 19. Januar.

Plus d'articles sur le sujet