Les avatars d'Helsana : s'engager à être là

In der neuen Helsana-Kampagne von FCB Zürich dreht sich alles um das Engagement der Krankenkasse und ihrer Mitarbeitenden für die Gesundheit der Schweiz.

So auch im neuen Kurzfilm «Rakete». Dieser erzählt die berührende Geschichte von der Freundschaft zwischen Emily und Jan. Zwei Kindern, die durch eine Krankheit getrennt werden und dank einem Avatar trotzdem eng verbunden bleiben.

Avatar-Screenshot-film
Avatar-Keyvisual-Film

Was wie Fiktion klingt, ist bereits heute Realität. Dank dem Engagement von Helsana und ihren sechs Robotern, die es schwerkranken Kindern ermöglichen, auch während eines langen Spitalaufenthalts am Alltag teilzunehmen. Der gut vierminütige Kurzfilm «Rakete» startet ab sofort online durch.

https://www.youtube.com/watch?v=_FJvZTcubqc

Responsable à Helsana : Simon Neuner (Leiter Marketing & Kommunikation), Yves Ekmann (Leiter Live Experience), Monika Luck, Melania Cabanas (Live Experience). Responsable chez FCB Zurich : Dennis Lück (CCO), Andy Lusti, Marcin Baba (Creative Direction), Sarah Ming, Fabian Zahner (Copywriter), Paul Labun (Art Direction), Simone Luker (Grafik), Mark Becher, Sandro Breu (Client Service Director), Paola Gächter, Manuela Rocchese, Marcel Mägerle, Michael Hürlimann (Beratung). Verantwortlich bei Rosas & Co Films: Natascha Imfeld, Nadia Rosasco (Producer), Sean Fee (Regie), Daryl Hefti (Kamera), Südlich-t (Postproduktion) Novo Amor (Musik). Responsable chez Konnex : Monica Jäggi (Inhaberin, Teamleitung), Peter Döbeli (Inhaber, Verantwortung Online), Judith Bischoff (Mediaplanung).

 

(Visité 80 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet