Statement: SBB-Kampagne auf Reiseführern

Im Rahmen der aktuellen Europa-Kampagne der SBB setzte die Zürcher Agentur Statement eine weitere Kampagnenaktivierung um, die über die klassischen Kanäle hinaus führt.

Après le sprechenden Billettautomaten et le Wegweisern (Werbewoche.ch berichtete) , kreierte die Agentur nun einen weiteren Touchpoint, um die «Jetzt Europa entdecken» – Kampagne der SBB gezielt zu verstärken. Dank einer Partnerschaft mit Orell Füssli Thalia wird die Kampagne dort beworben, wo sich die Konsumenten auf eine Europareise vorbereiten: unter anderem auf den Reiseführern von Marco Polo, Dumont und Polyglott. Die Kampagne wird in 33 Filialen, für die Städte Paris, Berlin, Wien, Hamburg, München, Mailand, Venedig und die Region Cote d’Azur, im Zeitraum vom 20. September 2014 bis Ende Jahr aktiv beworben.

image001_1
image002_0
image003_4

Responsable aux CFF : SBB Personenverkehr: Petra Thomann / Schmid Claudina (Marketing-Kommunikation) Dorothea Engels (Markt Managerin). Responsable à la déclaration : Philipp Brunner (Gesamtverantwortung), Renato Auer (Beratung) und Roger Gebert (Konzeption). Responsable chez Orell Füssli Thalia : Giulio Pè (Verkaufsleiter), Julia Wieler (Marketing & Kommunikation).

(20 visites, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet