Prix SDV 2014 - Les gagnants ont été choisis

Am 6. Juni feierte die Schweizer Dialogmarketing‐Branche an einer glanzvollen Award‐Night die frischgekürten Dialogmarketing‐Helden und sorgte so für einen weiteren Höhepunkt des Schweizer Dialogmarketing‐Preises 2014.

Gold, Silber und Bronze in 17 Kategorien plus der begehrte Junior‐Award (Spezialpreis) durften in diesem Jahr die 22 Jurymitglieder um Christian Huldi vergeben. Die Ehrung der Dialogmarketing Heroes 2014 wurde zwar nicht in Gotham‐City, dafür aber im comicshaft umgesetzten Skyline‐Dekor im Zürcher Kongresshaus zelebriert. Durch den Abend führte Knackeboul mit seiner Gudrun und die frisch und launig moderierende Melanie Winiger.

Unbenannt-2_28
Foto: Facebook.com/dmpreis

Grosser WowEffekt erzielt

Drei Medaillen in Gold, elf in Silber und einundzwanzig in Bronze glitzerten bei der Heldenehrung auf der Bühne:
 

Statut Campagne Agence Client Chat.
Bronze Sparort Ogilvy One Sanagate 1
Bronze UBS Check-in Mailing Publicis Communications Suisse UBS 2
Bronze BMW Soundtree Serviceplan BMW Suisse 2
Argent Helsana-Gruppe, Lead-Management Quatre. Agence de publicité Groupe Helsana 2
Bronze Entfalten und Zukunft gestalten RedWorks Swiss Life 3
Argent Das erste Couvert zum Backen & Garen Dialogue Wirz Wietlisbach Betty Bossi 4
Or Mailing des icônes publicitaires Dialogue Wirz Wietlisbach Poste CH 5
Bronze PostLogistics – Pakete versenden-Mailing Leo Burnett Suisse Post Logistics 5
Bronze SBB Werbung   CFF 5
Bronze Work Anywhere Eyekon Swisscom 7
Bronze Parisienne Alphabet Formule trois British American Tobacco Switzerland 7
Bronze BMW Ecoist Serviceplan BMW Suisse 7
Argent Audi A1 Verkaufserfolg dank Shazam Groupe Y&R Suisse Audi 7
Bronze Heidi – Das Wandern ist des Heidis Lust Groupe Y&R Suisse Fédération des coopératives Migros 7
Argent Heidi – Das Wandern ist des Heidis Lust Groupe Y&R Suisse Fédération des coopératives Migros 8
Argent Advertiser Anonymous – ADC Highjack Dialogue Wirz Wietlisbach Poste CH 9
Bronze Migros-Magazin – Autospecial Leo Burnett Suisse Migros-Magazin (Redaktion) 10
Argent Swiss / Seats for Switzerland / Microsite Publicis Communications Suisse Swiss International Air Lines 10
Or Kuoni – Reise deinen Traum Serranetga Kuoni Travel 10
Bronze Denner: «Social Discount» Notch Interactive Denner 10
Bronze Ikea Katalog-Preview Publicité Wirz Ikea 10
Bronze Mobiler Versicherungsrechner Ogilvy One Mercedes-Benz Suisse 11
Bronze Bio Suisse – Kuhmarathon Leo Burnett Suisse Organic Suisse 12
Argent Micasa – Namensapp Leo Burnett Suisse Fédération des coopératives Migros 12
Argent WOZ – Ultimatum Leo Burnett Suisse Woz Die Wochenzeitung 12
Bronze Tailormade Christbaumschmuck Groupe Y&R Suisse Groupe Y&R Suisse 12
Bronze Hypnotisierende Festtags-Karte Groupe Y&R Suisse Microsoft 13
Argent Das erste Couvert zum Backen & Garen Dialogue Wirz Wietlisbach Betty Bossi 14
Bronze Metallbrief Huguenin Huguenin 14
Argent Einsteigen. Abheben. Die Welt bewegen. One Marketing Services One Marketing Services 14
Or Mailing des icônes publicitaires Dialogue Wirz Wietlisbach Poste CH 15
Bronze Stalburg Theater: «Bretter, die die Welt bedeuten.» Groupe de dialogue GKK Stalburg Theater 16
Argent CORTEC: „Das könnte Ihnen so passen.“ Groupe de dialogue GKK Cortec 16
Bronze Dialoge zwischen Menschen Groupe de dialogue GKK Groupe de dialogue GKK 16
Bronze Wunsch frei für Bildung One Marketing Services Fondation Village'd enfants Pestalozzi 17

Dass Superhelden nicht automatisch vom Himmel fallen zeigt sich darin, dass die League of Justice in den Kategorien «Gedruckte, unpersonalisierte Massnahmen» (Kategorie 6), «Ambient‐Massnahmen» (Kategorie 9) und «Digital: Mobile Marketing inkl. App» (Kategorie 11) keinen solchen eruieren konnte, dafür aber konnten einundzwanzig Wettbewerbseingaben mit einem Zertifikat geehrt werden:
 

Campagne Agence Client Chat.
Held eco Wäscheleinen-Mailing Piste Ouest Held 2
Post Logistics – Einfacher zum Paket Mailing Leo Burnett Suisse PostLogistics 4
Äpfel statt Broschüren Dialogue Wirz Wietlisbach ERZ Entsorgung + Recycling Zürich 5
Einsteigen. Abheben. Die Welt bewegen. One Marketing Services One Marketing Services 5
Säntispark: Fast wie Ferien. Nur viel näher. Rembrand Genossenschaft Migros Ostschweiz 6
Advertiser Anonymous Dialogue Wirz Wietlisbach Dialogue Wirz Wietlisbach 7
BMW Soundtree Serviceplan BMW Suisse 7
Entfalten und Zukunft gestalten RedWorks Swiss Life 8
Dinosaurier Museum Aathal Publicité Wirz Sauriermuseum Aathal 9
BMW Ecoist Serviceplan BMW Suisse 10
Stöckli – Das fliegende Fahrrad Serviceplan Stöckli Swiss Sports 12
Lotto-Millionär Heini Sutter Contexta Loterie nationale intercantonale suisse 12
Ikea No empty chairs for christmas Publicité Wirz Ikea 12
Das Saville Row Mailing Dialogue Wirz Wietlisbach Groupe Wirz 13
Pro Infirmis Mannequins Jung von Matt / Limmat Pro Infirmis 17

Das Gros der Helden wirkt in der Limmatstadt

Geballte Kraft in den Zürcher DM‐Hauptquartieren, hierhin wandern die meisten Medaillen und Zertifikate. So scheint es bei Wirz Wietlisbach Dialog kreativmässig stets zu blitzen und zu krachen, aber auch bei Leo Burnett Schweiz an der Ämtlerstrasse und bei Y&R Group Switzerland nahe Hardturm: 33 der insgesamt 50 Medaillen und Zertifikate können nun die dort wirkenden Heldinnen und Helden in ihre Shrines of Honor legen. Wie immer dürfen natürlich auch alle anderen Teilnehmenden stolz auf sich und ihre Leistungen sein. Herzliche Gratulation an alle – der Medaillenspiegel 2014:
 

Points Agence
20 Dialogue Wirz Wietlisbach
13 Leo Burnett Suisse
12 Groupe Y&R Suisse
7 Groupe de dialogue GKK
7 Serviceplan
6 One Marketing Services
5 Publicis Communications Suisse
4 Ogilvy One
4 Serranetga
4 Publicité Wirz
3 Quatre. Agence de publicité
3 RedWorks
2 Eyekon
2 Formule trois
2 Huguenin
2 Notch Interactive
2 CFF
1 Contexta
1 Jung von Matt / Limmat
1 Rembrand
1 Piste Ouest

Der Medaillenspiegel ergibt sich nach einem Punktesystem, so bringt eine Goldmedaille beispielsweise vier Punkte, eine Silbermedaille drei Punkte. Ein detailliertes Ranking (mit Unterteilung nach Auszeichnungen) finden Sie ici.

Kein Platin – Jury setzt auf Unbestechlichkeit
 

Was macht man, wenn der Sponsor der höchsten Auszeichnung eines Wettbewerbes den Preis selber gewinnt? Man setzt auf Fairness und bleibt korrekt. Seit Jahren wird der Platin‐Preis des Schweizer Dialogmarketing‐ Preises von der Schweizerischen Post gesponsert. In diesem Jahr gewinnt die Post den Platin‐Preis. Für die Verantwortlichen ein phänomenales Ergebnis, für die Jury aber ein klares Signal, im 2014 keinen Platin‐Preis zu vergeben. Unbestechlichkeit siegt. Gefeiert wurde an der Award‐Night das Nonplusultra aller Sieger trotzdem: An der Post‐Bar wurde bis tief in die Nacht freudig auf den nicht erkürten Sieger angestossen.

JuniorAward greift nach den Sternen
 

Die Gewinner des SDV‐Junior‐Award, Luca Schneider (26) und Yannick Schaller (26), beide von Havas Worldwide Zürich, greifen nicht nur nach den Sternen, sondern zeigten der ganzen Branche, wo diese zu finden sind. Ihre Arbeit hat am meisten imponiert, sie wird somit an der nächsten Award‐Night für allgemeines Abheben sorgen. Denn, so schreiben die beiden Ausgezeichneten in ihrem eingereichten Konzept, vielversprechend : «Astronauten. Niemand steigt höher auf, niemand dringt weiter in unbekannte Welten vor. Ausser vielleicht die Kreativen. Die wirklich Guten unter ihnen schaffen aus dem grossen, drückenden Nichts grossartige Ideen und begeistern damit Massen. […] Deshalb sagen wir: Steig ein. Und greif nach den Sternen.» ‐ Wenn das kein Motivations‐Booster ist? Man darf gespannt sein …

Mehr Zeit, den Sieg zu geniessen
 

Möglicherweise hat sich der eine oder andere Besucher der Award‐Night im Voraus gefragt, ob es dieses Jahr wie an einer Comic‐Con her und zugehen wird, also ein Kongresshaus voller Dialogmarketing‐Asse in bunten, hautengen Ganzkörperanzügen à la Spider‐Man oder Iron Man. Dem war aber – zum Glück aller – nicht so. Dafür führte die quirlige Melanie Winiger gemeinsam mit dem rastlosen Rapper, Beatboxer und Joiz‐Moderator Knackeboul galant durch den Abend. Der Veranstalter Schweizer Dialogmarketing‐Verband stellte in diesem Jahr die Preisverleihung, die gemeinsame Party und das gemeinsame Feiern und Networken in den Vordergrund. Das kam bei den Teilnehmenden der Award‐Night sehr gut an und gipfelte in einer rauschenden After‐Party mit DJ Luzius Wespe.

Kein Heldentum ohne grosszügige Supporter im Hintergrund
 

Batman wäre ohne Alfred Pennyworth, den loyalen und still im Hintergrund wirkenden Butler, praktisch handlungsunfähig. Genauso ist der Schweizer Dialogmarketing‐Preis auf die Unterstützung von Partnern und Sponsoren angewiesen. Ihnen gilt genauso ein tosender Applaus wie den prämierten Helden der Award‐Night – ein herzliches Dankeschön an die «Fantastischen Achtundzwanzig», die Partner und Sponsoren des zurückliegenden Schweizer Dialogmarketing Preises.

 

Wenn Helden reisen …

… kann man viel entdecken. Deshalb können die Finalisten und ihre ausgezeichneten Kampagnen des diesjährigen Schweizer Dialogmarketing‐ Preises gebucht werden, beispielsweise für eine Wanderausstellung oder zu Lernzwecken. Interessenten wenden sich einfach an den SDV Schweizer Dialogmarketing Verband.

Tous les gagnants

(17 visites, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet