Goldbach Interactive lance le Tour de Tweets

Zur diesjährigen Tour de Suisse 2013 präsentiert Goldbach Interactive die «Tour de Tweets»: Ein interaktives Twitter-Rennen basierend auf der Anzahl verschickter Tweets rund um die Tour de Suisse.

Während der Tour de Suisse vom 8. bis 16. Juni 2013 bietet die Webapplikation «Tour de Tweets» jedem twitternden Radsportfan eine Chance auf das gelbe Leader-Trikot. Jeder kann teilnehmen und sich durch enstprechende Tweets an die Spitze vorarbeiten, wie es in einer Mitteilung heisst. Daneben bietet die Microsite aktuelle Informationen über die aktivsten Radprofis auf Twitter und die im Social Web diskutierten Team-Sponsoren. Dank Responsive-Design ist die Microsite auch auf mobilen Geräten nutzbar. So können Besucher der Tour de Suisse vor Ort ihre Erlebnisse vom Strassenrand twittern, am Online-Rennen der «Tour de Tweets» teilnehmen und sich über den aktuellen Stand informieren.

Wie im echten Rennen

Im Gelben Trikot fährt derjenige Twitter-Nutzer, der am aktivsten zum Thema Tour de Suisse twittert beziehungsweise in diesem Zusammenhang von anderen erwähnt wird. Die Twitter-Rennfahrer verbessern sich in der Gesamtwertung zum einen, indem sie selber die Hashtags #TdSuisse und #TourdeSuisse verwenden. Zum anderen können die «Tour de Tweets»-Fahrer, wie im echten Rennen, auch von ihren Fans angefeuert werden: Durch Tweets, in denen sie zusammen mit den oben genannten Hashtags erwähnt werden. Während die fünf besten Nutzer in der Spitzengruppe mitfahren, wird die Auswertung mit den Plätzen 6 – 15 im Peloton fortgesetzt. So wird leicht ersichtlich, wie viele Tweets einem Fahrer aus der Hauptgruppe noch fehlen, um in die Spitzengruppe aufschliessen zu können. Eine Aktualisierung der Daten findet alle 15 Minuten statt. Die Zieleinfahrt und finale Gesamtwertung ist auf den 16. Juni 2013 terminiert.

Twitter Monitoring

Durch gezieltes Social Media Monitoring können alle Tweets rund um die Tour de Suisse beobachtet, bereinigt und ausgewertet werden. Ermöglicht wird die Analyse und das Twitterranking für die Gesamtwertung auf der Microsite durch den Social Media Monitoring Anbieter Brandwatch.

Responsable chez Goldbach Interactive : Stephanie Wörmann (Projektleitung), Cyrill Schneider (Creative Direction), Raphaël Liechti (Art Direction), Dominic Wirz (Text), Cyril Mouttet (Programming).

02_tds_pressemitteilung
 

Plus d'articles sur le sujet