Crossfive: Für Lavazza Kampagne gebraut

Nach einem Pitchgewinn realisierte die Basler Agentur Crossfive eine Launch-Kampagne für Lavazza «A Modo Mio». Zur Schweizer Markteinführung des neuen Kapselsystems «A Modo Mio» wurden 5'000 personalisierte 3D Mailings verschickt.

Auf der entsprechenden Zielwebsite konnten die interessierten Kunden den eigenen Espresso-Charakter entdecken und bestimmen. Die Site web de la campagne wurde mit Parallax-Effekt umgesetzt, das Besucher durch die Espressowelt von «A Modo Mio» schweben lässt. Beim flankierenden Wettbewerb konnten Freunde eingeladen werden, «A Modo Mio» zu entdecken. Zu gewinnen gibt es Espressomaschinen und ein Italien-Weekend. Mit einer Quote von 18 Prozent wurden laut Mitteilung die Response-Erwartungen weit übertroffen.

Verantwortlich bei Promena: Moritz H. Weber, Simone Forster Thoma, Iris von Däniken. Verantwortlich bei Crossfive: Gabriel Körte, Martin Wyss (Creative Direction), Claudio Del Principe (Text), Andi Keller, Markus Stauffiger, Christoph Dörfel (Programmierung).

lavazza_00
lavazza_01
lavazza_02
lavazza_03

 

Plus d'articles sur le sujet