Vizner Borel : Campagne d'image réalisée pour Holzbau Schweiz

Mit einer Kampagne will der Verband Schweizer Holzbau-Unternehmungen, Holzbau Schweiz, seine Bekanntheit steigern, das Branchenimage verbessern und nicht zuletzt die Arbeitsmarktattraktivität der Holzbauberufe fördern.

Die mindestens auf drei Jahre ausgelegte Kampagne soll die Vorteile und Möglichkeiten des Holzbaus aufzeigen, schreibt Vizner Borel in einer Mitteilung. Auf verschiedenen Ebenen dramatisiert die Agentur die vielen USP von Bauen mit Holz. Ein wichtiger Teil der Kampagne wird via Public Relations in klassischen sowie neuen Medien abgewickelt. In Zusammenarbeit mit der PR-Agentur Contcept hat Vizner Borel ein kommunikatives Gesamtpaket realisiert, welches das Gremium von Holzbau Schweiz bereits anlässlich einer Konkurrenzpräsentation im Frühjahr dieses Jahres überzeugte.

Die mehrstufige Kampagne, die Ende August startete, umfasst Anzeigen in Leader-, Special Interest- sowie Fachtiteln in der deutschen und italienischen Schweiz, Give-Aways, Berufswahl-Messeauftritte, Plakate, Below-the-Line-Massnahmen, PR, Social Media sowie Broschüren.

Verantwortlich bei Holzbau Schweiz: Hans Rupli (Zentralpräsident), Hansjörg Setz (Geschäftsführer), Paola Bortoletto (Leiterin Marketing und Kommunikation). Responsable chez Vizner Borel : Lajos Vizner, Guillaume Borel (Gesamtverantwortung), Florian Steiner (AD), Nina Vetterli-Treml (Text), Jürg Waeber (Strategie), Martina Glaser (Beratung). Photographie : Jonas Kuhn. Verantwortlich bei Contcept (PR): Andreas Messerli, Katja Richard. Responsable chez Mediakanzlei : Rolf Suter; Cedric Chollet.

holz2
holz3
holz4
holz5
holz6
holz1

Plus d'articles sur le sujet