Special Ads lanciert neue Werbeform

The sexiest place on air» lokalisiert zu haben, das behaupten Stefan Halter und Mehmet Inan von Special Ads, einer neuen Unternehmensabteilung der IP Multimedia.

The sexiest place on air» lokalisiert zu haben, das behaupten Stefan Halter und Mehmet Inan von Special Ads, einer neuen Unternehmensabteilung der IP Multimedia.Bei der neuen Werbeform handelt es sich um einen Werbetrenner, der zwischen Programmende und Werbeblock ausgestrahlt wird. So wird die Brücke zwischen Sendeprogramm und Werbung zum fliessenden Übergang, Jingle und Werbung verschmelzen. «Wer mit dem Trenner wirbt, holt den Kunden noch vor allen anderen ab», erklärt Special Ads Director Inan. «Und ausser uns kann niemand diese Plattform anbieten», führt Special Ads Manager Stefan Halter aus. Sunrise hat bereits von ihrem Angebot Gebrauch gemacht und geht diese Woche mit 60 Werbetrennern on air.Die IPM-Abteilung Special Ads existiert erst seit drei Monaten und bietet nur spezielle Werbeformen an. Konkret sind dies zurzeit der Werbetrenner, spezielles Sponsoring sowie Longspot-Module. «Unser Ziel ist, uns per Ende Jahr mit diesen drei Schwerpunkten im Markt zu etablieren», sagt Halter. Später sollen auch Werbeformen aus Deutschland während der Sendungen integriert werden. (ko)
(Visité 27 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet