Édition 42/2002

Reçois la revue spécialisée de langue allemande "werbewoche" dans son édition 42/2002 en téléchargement PDF avec la table des matières suivante :

ANGELA SGURA

nimmt neben den Finanzen auch das Programm von Sat 1 Schweiz in ihr Blickfeld:

VIRUSWERBUNG GEGEN AIDS

Marketing: Saatchi & Saatchi lässt für eine Kampagne zum Welt-Aidstag Wortviren ungehindert verbreiten.

BOYKOTTE? GIBTS DOCH GAR NICHT!

Media: Medien-Boykotte sind definitiv out - crossmediale Gängelbänder hingegen werden immer beliebter.

ENDE MIT FREUDEN

Media: Medien- und Werbefachleute sind gar nicht traurig über die geplatzte Fusion von Ringier und dem Axel Springer Verlag.

TOBIAS TREVISAN

hat als Verlagsleiter der NZZ am Sonntag auf Anhieb 427 000 Leser gewonnen:

DER LANGE SCHATTEN DER «P»

Media: Dank der Weko-Untersuchung gibts nun eine Debatte über die Massstäbe der «P».

GEORGES VON GSERNATONY

blickt für die PubliGroupe gelassen auf die Weko:

CHF 14.50