Ticketcorner étend ses services et renforce son équipe de direction

Ticketcorner baut seine Services für Veranstalter und Bergbahnen aus, expandiert in neue Geschäftsfelder und verstärkt sein Management mit zwei Ticketingexperten.

ticketcorner-neu

Das Schweizer Ticketing-Unternehmen Ticketcorner baut sein Serviceangebot mit neuen Diensten weiter aus: Bereits zehn Grossveranstalter bieten Ihren Besuchern dank der neuen Ticketcorner Live Event App während der Veranstaltung alle Informationen, neue Services sowie Games und Verlosungen an. Laut Mitteilung ebenso erfolgreich wurde die moderne Ticketcorner Cashless-Lösung eingesetzt: Die Festivals Moon & Stars in Locarno, Stars of Sound in Murten und Aarberg sowie das Rock oz‘ Arènes in Avenches wurden vollständig ohne Bargeld abgewickelt. Als weitere Innovationen sind für den Herbst 2017 die Einführung einer Selfticketing-Lösung sowie die Erweiterung der Ticketcorner Skiplattform angekündigt. Nun passt Ticketcorner auch seine Organisationsstrukturen an.

Mit dem Eintritt von Pascal Zürcher erweitert Ticketcorner seine Geschäftsleitung um einen versierten Marketing- und Technologieexperten. Mit über 14 Jahren Branchenerfahrung in leitendenden Positionen bringt der 39-Jährige laut Mitteilung fundierte Kenntnisse in den Bereichen Software- und Produkteentwicklung, Kunden- sowie Systemberatung, Vertrieb und E-Commerce-Services mit. Zudem verfügt er über ein breites Netzwerk in der Schweizer Veranstaltungsbranche. Zürcher wird bei Ticketcorner am 1. Juni 2018 die Position als CMO (Chief Marketing Officer) antreten. Urs Wyss wird neu als CSO (Chief Sales Officer) die Führung der bisher direkt dem CEO Andreas Angehrn unterstellten Bereiche übernehmen.

Mit Thomas Osterwalder wechselt ein weiterer Ticketingfachmann zu Ticketcorner. Der 39-Jährige bringt über 15 Jahre Branchenerfahrung sowie ein fundiertes IT- und System-Knowhow mit und wird ab 1. Dezember 2017 die Leitung des Bereichs System-Consulting übernehmen.

(Visité 37 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet