Nick Lüthi, invité de Comsumcast

Per Ende Jahr ist bei der Medienwoche Schluss. Was sagt das über den Zustand des Medienjournalismus in der Schweiz aus? Im aktuellen Comsumcast hat sich Reto Lipp mit Medienwoche-Leiter Nick Lüthi unterhalten.

Der Medienjournalist Nick Lüthi leitet seit 2011 die Medienwoche, die sich immer kritisch mit den Medien auseinandersetzt. Sehr bald ist allerdings Schluss: Ende Jahr stellt die Medienwoche ihr Erscheinen ein.

Was sagt die Einstellung der Medienwoche über den Zustand des Medienjournalismus in der Schweiz aus? Ist Medienkritik nicht mehr erwünscht? Will die niemand mehr lesen? Nicht mehr finanzierbar? Wie ist überhaupt der Zustand und die Qualität des Schweizer Journalismus? Welche neuen erfolgreichen Medien-Projekte gibt es? Ist Journalismus noch erstrebenswert für junge Menschen? Und wie hat sich die Branche in den letzten 10 Jahren verändert?

Mit Nick Lüthi unterhält sich Reto Lipp im aktuellen Comsumcast von ZPV und ZPRG.

Plus d'articles sur le sujet