Grenouille hors presse : Avec Spick au titre de champion du monde de lecture

Mit einem Mitmachheft für Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen will das schlaue Schülermagazin aus der Schweiz einen Beitrag zur Leseförderung leisten. Die Freude an Sport und Wettbewerb soll an der Spick Lese-WM in den Lernprozess integriert werden.

Im Spick-Jubiläumsjahr gibt der Künzler Bachmann Verlag aus St. Gallen 10'000 Hefte zur Spick Lese-WM heraus, welche auf Lernerfolge durch kleine, spannende Geschichten setzt. Empfohlen werde die Initiative auch von der Stiftung Lesen, heisst es in einer Mitteilung. In sechs Runden Lesespass geht es zur Lese-Weltmeisterschaft. In jeder dieser Runden gilt es, einen Text zu lesen, die entsprechenden Verständnisfragen zu beantworten und in einem weiteren Test die Lesegeschwindigkeit zu prüfen. Da die Lesekompetenz in verschiedenen Klassen sehr unterschiedlich sein kann, können alle Zeitangaben an die Lesestärke der Schülerinnen und Schüler angepasst werden.

Lehrerinnen und Lehrer erhalten einen Klassensatz zur Spick Lese-WM auf Anforderung gratis beim Verlag. Texte und Tests können dem Lernfortschritt und den Lernzielen entsprechend über das gesamte Schuljahr hinweg eingesetzt werden, eine Urkunde für jede Schülerin und jeden Schüler rundet die Meisterschaft ab.

Lese-WM_Spick_Umschlag
(51 visites, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet