Affichage behält Kontrolle über alle Filialen in Rumänien

Affichage bleibt weiterhin im Besitz von 100 Prozent der Aktien ihrer rumänischen Gesellschaften Der frühere Minderheitsaktionär der rumänischen Filialen hat seine diesbezgliche Kaufoption nicht ausgeübt.

Im Dezember 2011 übernahm Affichage Holding sämtliche der damals vom Minderheitsaktionär gehaltenen 30 Prozent der Aktien der Filialen in Rumänien und wurde dadurch zu deren einzigen Aktionär, so Affichage in einer Mitteilung vom Montag. Dem Verkäufer wurde damals eine Kaufoption für sämtliche Aktien der rumänischen Filialen eingeräumt, ausübbar zwischen dem 1.Januar und 31.März 2012.

Der Verkäufer hat die Kaufoption innerhalb der gewährten Frist nicht ausgeübt. Damit behält Affichage Holding die vollständige Kontrolle über alle Filialen in Rumänien und kann nun über die weitere Strategie in Bezug auf diese Investitionen frei entscheiden.

 

(24 visites, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet