Migros-Medien arbeiten mit neuem Redaktionssystem

Nach einer mehrmonatigen Evaluationsphase ist der Entscheid gefallen: Die Migros-Medien setzen auf Woodwing Smartconnection und Apple.

Nach einer mehrmonatigen Evaluationsphase
ist der Entscheid gefallen: Die Migros-Medien ersetzen ihr heutiges
Layout- und Redaktionssystem durch Woodwing Smartconnection Enterprise,
das auf den beiden Adobe-Produkten InDesign und InCopy basiert.
Insgesamt werden über 100 Arbeitsplätze der Redaktionen von Migros-Magazin, Migros-Magazine und Saisonküche auf die
neue Lösung umgestellt. Die Migration an den Redaktionsstandorten
Zürich und Lausanne soll per Ende dieses Jahres vollzogen sein. Zudem
haben sich die Migros-Medien entschieden, auch künftig mit Macintosh von
Apple und dem Betriebssystem Mac OS X zu arbeiten.

Plus d'articles sur le sujet