Carlos Friedrich, ancien directeur d'Interio, introduit la marque allemande de vélos en Suisse.

Der Deutsche Velo- und E-Bike-Hersteller Rose Bikes wird in der Schweiz mit eigenen Läden aktiv, wie die Handelszeitung in ihrer aktuellen Ausgabe schreibt.

rose-bikes-carlos-friedrich

Die Firma aus dem Westmünsterland wird mit einem Joint Venture aktiv, das vom ehemaligen Ikea-, Möbel-Pfister- und Interio-Marketingmann Carlos Friedrich geführt wird.

«Im Frühling 2020 wird das erste Ladengeschäft in Meilen am Zürichsee öffnen», so Friedrich, « und im Rahmen der nächsten vier bis fünf Jahre ist der Aufbau eines Schweizer Netzes von zehn Läden geplant.»

Rose Bikes wurde 1907 gegründet und setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr 102 Millionen Euro um.

(Visité 55 fois, 1 visite aujourd'hui)

Plus d'articles sur le sujet