PSI 2019: Werben und Verkaufen zum Anfassen

Wow - das gibt es sonst nirgends. Wenn vom 8. bis 10. Januar 2019 auf der PSI in Düsseldorf die neusten Trends in der Werbeartikelwirtschaft über die Bühne gehen, findet diese in einem ausgesuchten Kreis statt. Zugelassen sind ausschliesslich Mitglieder des Reed-PSI-Netzwerkes der internationalen Werbeartikelwirtschaft und am Netzwerkevent ihre Kunden.

Die PSI und PromoTex Expo: Messe zum Anfassen

Das ist mehr als Kosmetik: Die PSI in Düsseldorf vom 8. bis 10. Januar 2019 hat neu das Leitmotiv «mach was draus» und dies aus gutem Grund. Die PSI mit um die 25'000 erwarteten BesucherInnen hat die Messe auf die vier Säulen Werkstatt, Fanshop, Themen-Touren, Forum 13 gestellt. Die Schweiz gehört sowohl als Aussteller- als auch als Besucherland zur wichtigsten Gruppe der Branchencommunity. Und im Zentrum steht die Interaktivität von Ausstellern und BesucherInnen: Mach was draus!

Kernstück der Vier-Säulen-PSI ist die Messe, die unter dem Titel «Werkstatt» eine Messe zum Anfassen und ausprobieren ist. Der Fanshop zeigt in einer Produkteschau, welche Werbeartikel heute angesagt sind. Auf der Messe finden ausserdem geführte Themen-Touren statt und das Form 13 ist die Kongressbühne für geteiltes Wissen.  

Erstmals finden gleich zwei Parallel-Veranstaltungen statt, die das Angebot für Werbeprofis vervollständigen: So haben PSI Besucher mit ihrem Messeticket uneingeschränkt Zutritt zur PromoTex Expo, der internationalen Fachmesse für Promotion-, Sports- und Workwear und der viscom, der europäischen Fachmesse für visuelle Kommunikation. Zusammen eröffnen die drei Messen das neue Werbejahr vom 8. bis 10. Januar 2019 in Düsseldorf.

Die PSI ist eine Closed-Shop Veranstaltung zu der ausschließlich Mitglieder Zutritt haben. Zum dritten Mal haben bei der kommenden Auflage die Werbeartikelberater allerdings erneut die Möglichkeit, ihre Kunden am dritten Messetag einzuladen. „Seitdem die Messe an einem Tag auch für Industriekunden geöffnet ist, nutzen wir die PSI als Marketing-Instrument, um unseren Kunden die Vielseitigkeit und Professionalität unserer Branche erlebbar zu machen. Die Reaktionen hierauf sind herausragend“, erklärt beispielsweise Daniel Meffert, Geschäftsführer bei S&P Werbeartikel. Die matchmaking & Media Lounge in Halle 10, Stand C71 steht als Fläche für Gespräche zur Verfügung. Auch nach Messeschluss endet das Programmangebot nicht. Am Dienstag, 8. Januar lassen die Aussteller das Messebusiness beim After Work in Halle 9 bei Snacks, Getränken und Live-Musik gemeinsam ausklingen. Um sich mit neugewonnenen Leads der beiden Parallelveranstaltungen stärker zu vernetzen, sind Aussteller und Besucher der PSI außerdem eingeladen, am 9. Januar an der VISPROM Night teilzunehmen, die ab 18.30 Uhr in der Düsseldorfer Altstadt, im Schlösser Quartier Bohème stattfindet.

Das ganze Programm zu allen drei Messen gibt es online unter: www.psi-messe.com/programm