Latin-Fieber an der Swiss Radio Night

Am heutigen Abend ging die jährliche Swiss Radio Night im Haus am See in Wollishofen in die neunte Runde. 350 Gäste aus der Radiobranche folgten der Einladung von Swiss Radioworld und trafen sich zum feierlichen Networking-Anlass. MK Werbewoche war dabei.

""

Bei sommerlichen Temperaturen, kühlen Drinks und karibischen Rhythmen feierten zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Musik- und Radiogeschäft sowie der Werbebranche das Medium Radio.

Der Branchenevent lockte rund 350 Gäste aus der ganzen Schweiz und den Nachbarländern in das Haus am See in Wollishofen.

Ganz unter dem Motto des nie endenden Sommers wurde der Abend von einem Unplugged-Konzert des Schweizer Latin-Stars Loco Escrito begleitet. Mit seinen international erfolgreichen Hits, wie «Punto», brachte er den Süden etwas näher an den Zürichsee. In lockerem Ambiente tauschten sich die Gäste ausgelassen über die Entwicklungen in der Radiobranche aus.
 

""

Die Radio Night 2019 konnte auch in diesem Jahr mit einer einmaligen Atmosphäre sowie kulinarischen und musikalischen Leckerbissen bei den Anwesenden punkten.

""

Der Abend zeigte einmal mehr, dass Radio auch in einer fragmentierten Medienlandschaft ein sehr wichtiger Bestandteil des Medienmixes ist. Dieser Meinung ist auch Ralf Brachat, Managing Director von Swiss Radioworld (Bild unten): «Passend zu diesem tollen Wetter stossen wir heute auf das Radio an, das neben TV beliebteste und reichweitenstärkste Medium.»

Ralf Brachat