«Bala Trachsel, warum willst Du nicht nach Zürich?»

Bern ist der zweite Hub in der Schweiz für Werbung. Und dank der Bernexpo Groupe auch im Messe- und Eventgeschäft. Diese besitzt gemeinsam mit der Werbeagentur Republica die auf Live-Kommunikation spezialisierte Republica Live.

""

Republica Live betreut namhafte Kunden wie den SC Bern, DAB+, BE Tourismus, die BEA-Eröffnung oder Losinger Marazzi und beschäftigt insgesamt fünf Personen in Live-Kommunikation. Die ganze Republica beschäftigt rund 40 Personen.

Republica und Republica Live sind eigenständig und gut positioniert – und sie sind die Agentur, die in den Standort Bern investiert, wenn andere weg gehen. «Wir haben einen engen Bezug zum Standort Bern und pflegen langjährige Beziehungen mit einer treuen Kundschaft, bestehend aus KMU und Grossunternehmen», erklärt CEO Bala Trachsel. «Uns zeichnet aus, dass wir uns immer wieder neu erfinden und mit Mut und Experimentierfreude Neues schaffen. Dabei setzen wir auf fundierte Strategien, enge Zusammenarbeit und kreative Innovation. Im ‹Matte Lab› können wir und unsere Co-Worker gegenseitig voneinander profitieren und treten so schlagkräftiger am Markt auf». Am Freitag, den 16. August feierte Republica mit seinen Kunden die Umzugsparty ins neue «Matte Lab».

""

Republica Live

Alle reden von der Transformation der klassischen Werbeagentur. Aber Republica ist eine der wenigen Werbeagenturen, die Live-Kommunikation in ihr Palmares aufgenommen hat, wo klassische PR- und Werbeagenturen immer noch die Nase rümpfen über «below-the-line», und den Anschluss verlieren zu einer jungen Kommunikationsdisziplin.

Republica brach im 20. Jahr ihres Bestehens zu neuen Ufern auf: Am 1. April verliess die Agentur aufgrund eines Eigentümerwechsels ihr langjähriges Zuhause und packte an der Wasserwerkgasse 31 ein wegweisendes neues Projekt an. Zwar liegen die alte und die neue Adresse nur wenige Meter auseinander, das Setup am neuen Standort im Berner Mattequartier ist jedoch – vom spektakulären Aare-Blick einmal abgesehen – ein ganz anderes.

""

Republica DNA: Bern, Matte und die Aare

Republica-CEO Bala Trachsel, im Bild mit Adrian Erni von Republica, hat gemeinsam mit Karl Zimmermann, CEO des KMU Nachfolgezentrums, den Innovations-Space «Matte Lab» gegründet, in dem Co-Creation und ideengetriebenes Arbeiten im Zentrum stehen, direkt am sagenumwobenen Aare-Fluss. «Die Berner Matte ist Teil unserer Agentur-DNA», sagt Bala Trachsel. «Heute fühlt es sich nicht wie 20 Jahre Republica an. Ich möchte Merci sagen. An alle, die daran glauben, dass kreative Ideen etwas bewegen. Wir wollen zeigen, dass man nicht nur mit YB und dem SCB Meister werden kann, sondern auch mit Werbegeldern in Bern. Wir wollen hier weiterhin Innovationen machen.»