D:Pulse 2019: «Conference Show» in neuem Gewand

Nach dem Ende der Kooperation mit der IAB Switzerland startet die D:Pulse mit neuem Konzept: als internationale Networking-Plattform. Der Startschuss fällt am 21. August im Kosmos an der Zürcher Europaallee.

""

Branchen-Insider werden sich erinnern: Anfang 2017 fand unter Beteiligung der IAB die erste D:Pulse, ein Live-Event für Media und Marketing, in Zürich statt. Die Organisatoren Frank Schneider und Christian Muche wollten sich jedoch in eine andere Richtung entwickeln und erworben die IAB-Anteile an der D:Pulse, während dich die IAB Association mit der DEX auf Media und Marketing fokussierte. 

Nun starten Schneider und Muche mit ihrem neuen Konzept in Zürich durch und bringen die D:Pulse am 21. August als «Conference Show» ins Kosmos an der Europaallee. Berlin, Wien, Asien und die USA sollen folgen. 

Wir müssen endlich anfangen, die Digitalisierung und neue Technologien ganzheitlicher und branchenübergreifender zu diskutieren.

Boutique-Event in angenehmer Atmosphäre

Die D:Pulse 2019 ist laut Schneider und Muche «als Boutique-Event gestaltet und bietet ihren TeilnehmerInnen eine äusserst persönliche und intensive Möglichkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen, Wissen auszutauschen, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und inspirierende Diskussionen zu erleben.» 

Technologien und ihre Nachhaltigkeit in Bezug auf Wirtschaft und Gesellschaft sind die Themen sowie deren Auswirkungen auf die digitale Kommunikation - alles stringent aus der Verbrauchersicht. Die Besonderheit dabei: Keine Aussteller, keine Sales-Pitches, aber sowohl Top-Speaker als auch Brands zum Erleben und Plaudern. 

Das Programm ist bereits online. Tickets sind ab CHF 299 netto erhältlich. Für die Leser der Werbewoche gibt es mit dem Code WeWo50_DP19 einen Rabatt von 50 Prozent.