The Circle: In einem Jahr läuft es rund

Baustellenbesichtigung: Die Vorfreude steigt, die Verkaufsteams stellen sich zusammen und die Konturen des neuen Stadtteils direkt am Flughafen Zürich nehmen immer deutlichere Formen an. Einen Nachmittag lang machte sich MK ein Bild von der grössten Baustelle der Schweiz.

The Circle Baustelle 2019

Der amerikanischer Autor und Wirtschaftsberater John D. Kasarda schrieb einmal, dass die besten Bahnhöfe der Vergangenheit die heutigen urbanen Stadtzentren geworden sind. Und dass die besten heutigen Flughäfen eines Tages die urbanen Ballungszentren der Zukunft sein werden. Und so eröffnet am Flughafen Zürich genau in einem Jahr «The Circle», ein für unser Land in dieser Form und in diesem Volumen völlig neues Format. Unter dem Motto «Business meets Lifestyle» entsteht auf 180‘000 Quadratmetern ein Hub für Unterhaltung, Shopping, Hotellerie, Tagung, Bildung und Medizin. Es ist die derzeit grösste Baustelle der Schweiz und das Projekt wird von der Flughafen Zürich AG (51 Prozent) und Swiss Life gemeinsam finanziert; man spricht von einer Investitionssumme von über einer Milliarde Schweizer Franken. 

Ein Schlüsselpartner des Circle-Projektes wird die Hotelgruppe Hyatt sein und Srdjan Milekovic, Senior Vice President Operations für Europa, Afrika und den Mittleren Osten, und der Verkaufs- und Marketingchef Paul Dirksen haben sich bereits in Stellung gebracht. Ihr Angebot umfasst zwei Hotels, mehrere Restaurants und Bars sowie ein spannendes Tagungs- und Eventzentrum. Der grösste Saal wird Veranstaltungen für bis 1500 Gäste aufnehmen können; das Hyatt Regency eröffnet 255 Hotelzimmer und das etwas günstigere Hyatt Place deren 300. Die Verkaufsarbeiten laufen bereits auf Hochtouren und so empfingen Milekovic und Dirksen diese Woche eine hochrangige Gruppe von Brancheninsidern und Meinungsträgern aus dem Grossraum Zürich (Bild unten). Die beiden Hyatt-Manager zeigten während dem Rundgang auf, wie kompakt ihr Angebot sein wird und wie kompetitiv die Situation rund um den Flughafen Zürich sein wird. Immerhin stehen in der unmittelbaren Umgebung noch weitere Eröffnungen an; so beispielsweise die Hotels Intercity mit 260 und Leonardo mit 116 Zimmern. The Circle dürfte aber schon vom Konzept her eher die gehobene Kundschaft ansprechen; also ideal für die Hyatt-Angebote.  

""

Erwähnenswert ist übrigens auch das neue ambulante Gesundheitszentrum des Universitätsspitals; es bietet auf 10‘000 Quadratmetern interdisziplinäre Diagnostik, ärztliche Notfallkonsultation sowie Therapiebetreuung an. Da kommt also viel Leben ins neue «Rund» am Flughafen - mit täglich hunderten von Hotelgästen und tausenden von Angestellten, die dort arbeiten werden. Die insgesamt zwölf Gastrobetriebe werden also genug zu tun haben. 

Text und Fotos: Daniel Tschudy

The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019
The Circle Baustelle 2019