Entscheider von morgen auf der Prodex

Das Messeduo Prodex/Swisstech verlief auf hohem Niveau überdurchschnittlich gut. Erstmals präsentierte es sich als Kombination von Live Event und digitaler Verlängerung auf 365 Tage im Jahr.

Besucher Messe

In der Schweiz ist ein Flächenrückgang pro Aussteller im Vergleich zur Vorveranstaltung häufig die Norm. Ab die Prodex/Swisstech hat, was die BesucherInnenzahl betrifft, einen rückläufigen Trend gebrochen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 34'027 Fachbesucher gezählt. Und: eine Fachmesse wie die Prodex/Swisstech hat mit Abstand die tiefsten qualifizierten Kontaktkosten in der Marketingpalette. Das schafft so kein anderes Marketinginstrument.

""

365 Tage Messe

Am Abend des ersten Messetags wurde der digitale Treffpunkt «Memtec.plus» lanciert. Bis nach Messeschluss hatten sich schon über 10'000 User registriert. Die beiden neuen Besucherwebseiten verzeichneten bis und mit Messeschluss über 125'000 Besucher.

""

Digital: 10'000 User

Eugen Da Pra, Managing Director von Exhibit&More in Basel: «Vor sechs Monaten haben wir eine Vision von 10'000 Nutzern aufgestellt, was damals unrealistisch erschien. Jetzt, viel früher als erwartet, ist das Tatsache geworden. Memtec.plus ist die digitale Erweiterung der Prodex/Swisstech auf 365 Tage im Jahr. Die mehr als 10'000 registrierten User stellen ein enormes Potenzial dar.»

 

Das ausführliche Interview mit Eugen da Pra folgt in der Printausgabe von Expodata Live Kommunikation in der grossen Xaver-Ausgabe vom 12. Juni 2019.