HANNOVER MESSE 2019: Industrie 4.0 trifft KI

Warum ist die Hannover Messe vom 1. - 5. April so wichtig für die Schweizer Wirtschaft? Wenn sich 6700 (!) Aussteller auf der Weltleitmesse Nummer Eins versammeln, treffen sie weltweite Einkäufer für die Produkte der schweizerischen Exportwirtschaft. Sie ist das erste Get-Together, auch für die Schweizer Wirtschaft, so überraschend das auf den ersten Blick aussieht.

Hannover Messe III

„Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, die Industrie und Energiewirtschaft zu revolutionieren“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe. „Menschen bringen Maschinen bei, logisch und zweckgerichtet zu handeln, um Kundenbedürfnisse zu befriedigen. KI- Systeme generieren Wissen und Können heute auf Basis von Daten und Algorithmen Betriebszustände fortlaufend optimieren oder Fehler und Störungen sicher voraussagen – in Produktionsprozessen, im Stromnetz oder in der Logistik. Dafür steht das Leitthema Integrated Industry – Industrial Intelligence.“

Die HANNOVER MESSE treibt die digitale Transformation der Industrie und der Energiewirtschaft voran. Jedes Jahr geht es dabei einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft. Für 2019 lautet das Leitthema „Integrated Industry - Industrial Intelligence“.