Agentur Ginetta eröffnet Standort in Basel

Nach Zürich, Bern und San Francisco eröffnet die Agentur Ginetta im kommenden Jahr 2023 einen weiteren Standort in Basel. Die Leitung und den Aufbau übernimmt der Kreative Peter Whinyates.

Peter Whinyates übernimmt die Leitung und den Aufbau von Ginetta Basel. (Bild: zVg.)

Seit mehreren Jahren befinden sich verschiedene Basler Firmen wie zum Beispiel Endress+Hauser, Roche, BIS und Bayer im Portfolio von Ginetta. Um näher bei ihren Kunden vor Ort zu sein, baut die Agentur 2023 einen Standort in Basel auf. «Wir möchten die Digitalisierung im Raum Basel stärken und sind überzeugt, dass wir mit unserem Know-how im Bereich Digitale Strategie, UX Design und Software Engineering das florierende digitale Geschäft vor Ort ideal ergänzen können», sagt Ginetta-Gründer Simon Raess.

Den neuen Standort aufbauen wird Peter Whinyates. Der 44-jährige Basler mit englischen Wurzeln ist Mitte November zu Ginetta gestossen. Zuletzt war er Managing Partner bei der Agentur Wondrous in Basel sowie als Global Creative Strategist bei der Art Basel tätig. Davor war er knapp fünf Jahre bei Team Marketing in Luzern für das Design der UEFA Champions League zuständig. Seit seinem Studium in Process Design am HyperWerk ist Whinyates bei mehreren Start-ups engagiert und seit 2020 nebenbei als Co-Founder des Vereins «The Literoom» für die Digitalisierung der Kunstwelt unterwegs.

More articles on the topic