FS Parker startet mit mehr «Wellbeing @ Work» ins neue Jahr

Die «Stay Healthy – Stay Smart»-Initiative von FS Parker soll Mitarbeitende dabei unterstützen, mehr Wellbeing und Mindfulness am Arbeitsplatz zu leben.

FS Parker

Das Agenturleben hat seine besonderen Sonnenseiten. Die Agentur FS Parker mag ein entspanntes Arbeitsklima, einen humorvollen Umgang miteinander und vor allem das gemeinsame Meistern von spannenden Projekten und Erreichen von Zielen. Obwohl Covid Herausforderungen mit sich brachte, habe die Krise aber auch das Team stärker zusammengeschweisst und Fragen bezüglich Team-Management aufgeworfen, so die Agentur.

Einerseits gibt es die Frage, weshalb es noch ein Büro braucht, wenn Remote-Work so gut funktioniert. Andererseits kommt die Frage auf, wie man sich gegenseitig im Homeoffice dabei unterstützen kann, auf körperliches und mentales Wohlbefinden zu achten. Zudem hätten viele Mitarbeitende im letzten Jahr Zeit für Innenschau und Reflexion über die grossen Fragen des Lebens gehabt. Wie soll dieser neue Zugang zu diversen Lebensthemen in den Arbeitsalltag integriert werden?

«Das Homeoffice ist für die Marketing- und Kommunikations-Branche, und speziell für Kreative, ein wahrgewordener Traum», meint Hannes Sigrist, Executive Creative Director bei FS Parker. Trotz allem scheint für viele das Arbeiten so allein in Isolation nicht das Gelbe vom Ei zu sein. So findet FS Parker, dass ein guter Mix das Beste aus beiden Welten heraushole: Drei Tage Agentur, zwei Tage Homeoffice.

Wohlbefinden trotz Homeoffice

Um das persönliche Wohlbefinden der Team-Mitglieder zu fördern, lud die Agentur Heidi Hauer, die nebst ihrer Karriere in der Kommunikation noch als Health & Life Coach tätig ist, zu virtuellen Lunch-Talks ein. Dabei erfuhr die Agentur, wie gesunde Ernährung im Homeoffice gelingt, und liessen sich auf eine dreiwöchige «Healthy Eating Challenge» ein. Der Austausch über ein Thema abseits von To-Do-Listen hätte zudem frische Dynamik ins Team gebracht.

«Mindfulness» zählt zu den Buzzwords des Jahres 2021. Die Agentur wollte wissen, was es damit auf sich hat, und wie sie das Konzept in ihren Alltag einbauen könne. In einem Mindfulness-Workshop hat die Agentur gemeinsam Heidi Hauer Tools erarbeitet, die ermöglichen, mit mehr Achtsamkeit, Präsenz und Klarheit zu arbeiten.

Mindfulness bedeutet für jede Person etwas anderes. «Jeder und jede einzelne von uns hat Aktivitäten, die ihn oder sie ins Hier und Jetzt bringen», meint Christoph Schmidt, CEO von FS Parker. In diesem Sinne hat die Agentur auch ihr jährliches Team-Event gestaltet. Während eines dreitägigen Ausflugs ins Oberengadin gab es unter anderem. eine Yoga-Session und Bergsteigen in schwindelerregende Höhen. Aber auch ein Essen in einem Michelin-Restaurant oder der Golf-Schnupperkurs ermöglichten viele gemeinsame Momente im Jetzt.

Initiative soll Wellbeing und Mindfulness etablieren

Um zu vermeiden, dass Wellbeing & Mindfulness zu Eintagsfliegen mutieren, hat die Agentur die «Stay Healthy – Stay Smart»-Initiative ins Leben gerufen. «Wir unterstützen unsere Mitarbeiter finanziell bei Aktivitäten, die Gesundheit fördern und Wissensdurst löschen. Zusätzlich ernannten wir eine Mitarbeiterin zur Mindfulness-Botschafterin. Sie erinnert uns regelmässig mit Tipps, Links und Videos daran Präsenz zu üben», erklärt FS-Parker-CEO Schmidt.

Der Agentur zufolge trägt die Initiative bereits Früchte. «Das Teamgefühl ist heute besser denn je. Wir haben mehr Verständnis füreinander, wenn Dinge mal nicht so gut laufen, und unterstützen uns gegenseitig. Mindfulness-Tools ermöglichen es uns, das Wesentliche im Auge zu behalten, Probleme früher zu erkennen, den Mut aufzubringen diese anzusprechen und kreativere Lösungen zu finden», so die Mindfulness-Botschafterin Bettina Schlichter.


Responsible for FS Parker: Christoph Schmidt (CEO & Managing Director); Hannes Sigrist-Thompson (Executive Creative Director); Noelia Blanco (COO & Key Account Director).

 

More articles on the topic