Children see fewer food TV commercials

Rund 99 Prozent der Werbespots von Swiss Pledge Mitgliedern entsprachen 2013 den Kriterien der freiwilligen Selbstverpflichtung. Ebenfalls gute Resultate konnte den Mitgliedsunternehmen für Anzeigen in Kindermagazinen und auf Markenwebsites erteilt werden.

Das Selbstversprechen zielt darauf ab, das eigene Werbeverhalten gegenüber Kindern unter zwölf Jahren einzuschränken, wenn definierte Kriterien nicht erfüllt werden. Swiss Pledge hat das Marktforschungsunternehmen, Media Focus, mit dem Monitoring beauftragt. Sämtliche Werbeschaltungen wurden dabei auf die Einhaltung der Mindestkriterien analysiert. Im Jahr 2013 wurden über 114'000 geschaltete TV-Spots geprüft. Davon entsprachen 98,7 Prozent der Fernsehspots den Kriterien der Selbstverpflichtung. Ebenfalls überprüft wurden über das Jahr hinweg Kinderzeitschriften. Das Monitoring umfasste 83 Ausgaben; lediglich in zwei Magazinen wurde eine nicht regelkonforme Anzeige geschaltet, was einem Wert von 97,6 Prozent korrekten Anzeigen entspricht. Bei den 39 geprüften Markenwebsites der Mitgliedsunternehmen entsprachen laut Mitteilung 87,2 Prozent den Vorgaben von Swiss Pledge.

Katja Funk, Media Focus: «Swiss Pledge wurde im Jahr 2013 mit guten Resultaten erfüllt. Die Mitgliedsunternehmen bekennen sich durch die Einhaltung der freiwilligen Selbstverpflichtung zu verantwortungsvollen Werbepraktiken gegenüber Kindern unter 12 Jahren». Seit dem Start von Swiss Pledge im Jahr 2010 hat sich die Mitgliederzahl verdoppelt. Heute engagieren sich 13 nationale und internationale Lebensmittelhersteller und Gastronomieunternehmen für die freiwillige Initiative. Es sind dies: Coca-Cola, Coop, Danone, Intersnack, Kellogg, Mondelēz, Mars, McDonald’s, Nestlé, Pepsi, Procter & Gamble*, Unilever und Zweifel Pomy-Chips. Die Initiative ist offen für weitere Marktteilnehmer, die sich zur Einhaltung der Mindestkriterien verpflichten.

Swiss Pledge wurde im Jahr 2011 vom Bundesamt für Gesundheit im Rahmen der nationalen Gesundheitsinitiative actionsanté als Aktionsversprechen positiv evaluiert und ist bisher europaweit das einzige Programm, das von einer nationalen Behörde akzeptiert worden ist.

werbung-kinder

 

(Visited 31 times, 1 visits today)

More articles on the topic