JvM/Limmat: "Spick dini Fründa nach Graubünda" (Send your friends to Grisons)

Jung von Matt/Limmat hat für Graubünden eine spielerische Promotion auf Facebook realisiert. Wer mitmacht, kann einen Facebook-Freund per Steinbock direkt nach Graubünden schleudern.

Dabei gilt es das jeweilige Wochenziel zu treffen. Der User kann die Abschussrichtung bestimmen und einstellen wie stark der Steinbock ausholen soll. Als zusätzliche Schwierigkeit müssen die Windverhältnisse über den Bündner Bergen berücksichtigt werden. Mit jedem Freund, der beim Wochenziel auftrifft, erhöht sich die Gewinnchance auf die Wochenpreise. Die Verbreitung des Spiels erfolgt ebenfalls über die Facebook-Freunde. Jedem weggeschleuderten Freund, der in Graubünden landet, kann dies mit einem Post mitgeteilt werden. Seit dem Start des Spiels wurden bereits über 100'000 Freunde vor den Bock gespannt und nach Graubünden katapultiert.

Zum Spiel: Apps.facebook.com/ferienschleuder.

Responsible at Graubünden Ferien: Gaudenz Thoma (CEO), Gieri Spescha (Head of Corporate Communication), Mike Frei (Brand Management & PR). Responsible at Jung von Matt/Limmat: Livio Dainese, Fernando Perez (Creative Direction), Samuel Christ (Text), Bruno Manser, Daniel Serrano (Art Direction), Anja Schatz (Screen Design), Rolf Helfenstein, Nicolas Schoberth, Florence Studer, Roman Meister (Beratung), Erasmo Palomba (Art Buying), Elefant Studios (Animation), Jingle Jungle (Sounddesign), Stephan Meier, edge5 (Programmierung).
 

(Visited 16 times, 1 visits today)

More articles on the topic