Mainland implements follow-up campaign for Lista Office

Nach dem Rebranding von Lista Office und der begleitenden Kampagnen-Bildwelt lanciert der Schweizer Hersteller und Anbieter von Büromöbelsystemen jetzt die Nachfolgekampagne.

Die von Festland weiterentwickelte Kampagne wolle die Positionierung von Lista Office LO als Nummer eins im Schweizer Markt schärfen und orientiere sich an der bestehenden Imagebildwelt, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. Neu liege der Akzent jedoch nicht mehr nur auf dem Design, sondern auch auf relevanten Markenattributen, dargestellt durch farbige Objekte. Diese würden einen plakativen Kontrast zum weissen (Zollverein-)Raum bilden, der mit ebenfalls weissen Produkten ausgestattet sei.

Die Ende Mai lancierte Kampagne startet mit zwei Sujets: Während das Sujet «Büste» die Betreuung von der massgeschneiderten Planung bis zum Aftersale-Service thematisiert, widmet sich das Sujet «Sonnenblume» dem guten Klima am Arbeitsplatz und der daraus resultierenden Produktivität der Mitarbeitenden. Für den Herbst sind weitere Sujets geplant.

Die Kampagne erscheint bis Ende Jahr in den Fachmedien und wird im Herbst durch einen Auftritt in führenden Wirtschaftstiteln ergänzt.

Verantwortlich bei Lista Office LO: Sergio Renda (Leiter Marketing und Innovation). Responsible agency: Festland St.Gallen/Zürich. Photography/Image Editing: Scheffold Vizner.

> Lista Office verschönert sich mit Festland

More articles on the topic