Jung von Matt with subsidiary Jung von Matt/brand identity

Die Agentur Jung von Matt hat ab dem 1. August eine Tochtergesellschaft: Die Jung von Matt /brand identity. Diese begleitet Unternehmen bei der Analyse, Strategie und Entwicklung von Marken und soll ihnen eine unverwechselbare Identität verleihen.

Der Geschäftsführer der neuen Tochtergesellschaft wird Thomas Deigendesch. Die Kernleistungen der Tochtergesellschaft sind die fundierte Analyse von Marken, die Definition von Markenwerten, die Entwicklung der Markenstrategie, das Etablieren einer Markenarchitektur sowie die Umsetzung in eine verbale und visuelle Identität, so eine Mitteilung der Agentur. International bestehe eine Kooperation mit Jung von Matt/brand identity in Hamburg, die beispielsweise den Markenauftritt des Reiseanbieters TUI entwickelt hat und weltweit betreut.

Thomas Deigendesch war während zehn Jahren bei Interbrand in Zürich und London engagiert, zuletzt als Strategy Director und Mitglied der Geschäftsleitung in Zürich. Zuvor war er am Institut für betriebswirtschaftliche Forschung der Universität Zürich tätig. Deigendesch ist regelmässiger Referent im In- und Ausland und publiziert zu Marketing- und Markenthemen.

Das Beratungsunternehmen startet mit einem Team von sechs Mitarbeitern, davon drei Corporate Design Spezialisten. Es bezieht Räume im ehemaligen Postgebäude an der Hottingerstrasse 10 im Kreis 7, nur 200 Meter vom Sitz von Jung von Matt/Limmat entfernt.
 

(Visited 20 times, 1 visits today)

More articles on the topic