Wirz advertising: Broken cars advertised for the TCS

Der Touring Club Schweiz startet eine Radiospot-Kampagne, um Autofahrer auf seine Pannenhilfe aufmerksam zu machen und so neue Mitglieder zu gewinnen. Die Spots von Wirz Werbung demonstrieren, dass man die Pannenanfälligkeit seines Autos gerne unterschätzt.

Die Radio-Spots beginnen, als ob ein neues tolles Auto angepriesen würde, doch dann werden nicht nur erstklassige Ausstattungs-Details aufgezählt, sondern auch die abgesoffene Benzinpumpe oder die fiesen Marderschäden. Schliesslich weist einen die Off-Stimme darauf hin, dass eben auch das beste Auto einmal eine Panne haben kann. Die Radio-Spots laufen den ganzen März auf diversen Schweizer Sendern.

To the commercial: Familienauto.
To the commercial: Kompaktauto.
To the commercial: Sportauto.

 
Responsible at TCS: Stéphanie Durrer (Marketing Project Manager), Peter Fluder (Senior Marketing Project Manager). Responsible at Wirz Advertising: Philipp Skrabal (CD), Andi Portmann (Text), Nicole Suter (Art Buying), Marcel Niedermann (PR-Berater), Selmi Tonstudio (Produktion).

 

(Visited 26 times, 1 visits today)

More articles on the topic