News: Fiat konsolidiert Media bei Starcom

FCB Wilkens wirbt für Olympus

FCB Wilkens wirbt für OlympusNewsFiat konsolidiert Media bei Starcom
Fiat zieht die weltweiten Mediabudgets der Marken Fiat, Alfa Romeo und Lancia bei Starcom Mediavest zusammen. Starcom betreute Fiat bereits in einigen europäischen Ländern, in Lateinamerika und im pazifischen Raum. Nun erhält die BCom3-Agentur acht weitere Märkte mit rund 150 Millionen Dollar Billings, die zuvor bei lokalen Agenturen lagen. In Frankreich und drei weiteren Märkten bleibt Carat zuständig. In der Schweiz wird Fiat von Adplus in Zürich betreut, die zu Starcom Mediavest gehört.
Der Kamerahersteller Olympus hat FCB Wilkens in Hamburg mit seinem Europaetat für Consumer Products betraut. FCB setzte sich im Pitch um das Millionenbudget gegen Lowe Lintas und DDB durch. Bisherige Etathalterin war Y&R. Olympus plant eine Launchkampagne für eine neue Digitalkamera.

Publicis Frankfurt fliegt auf Qantas Die Frankfurter Filiale von Publicis ist die neue Leadagentur der australischen Fluggesellschaft Qantas Airways. Sie soll die Marke europaweit positionieren und die Werbeaktivitäten koordinieren. Die Organisation von Kampagnen und Below-the-line-Massnahmen übernehmen weiterhin lokale Qantas-Agenturen.
njet zu werbe-unterbrechungen
Im russischen Fernsehen sollen Spielfilme nach dem Willen des Parlaments nicht mehr durch Werbung unterbrochen werden. Die Duma, das russische Unterhaus, verabschiedete einen entsprechenden Gesetzesentwurf. Auch Kinder- und Erziehungsprogramme sowie religiöse Sendungen dürfen nicht mehr von Werbeblöcken unterbrochen werden. Für den Entwurf, der mit 275 gegen 73 Stimmen verabschiedet wurde, hatte sich vor allem die Kommunistische Partei stark gemacht.

(Visited 13 times, 1 visits today)

More articles on the topic