Andy Was Right holt Cédric Marville an Bord

Cédric Marville, ehemals Head of Strategy bei der Filmproduktion stories, wechselt per 1. November zum Content-Powerhouse Andy Was Right in Zürich.

Ab November unterstützt Cédric Marville das fünfköpfige Führungsteam von Andy Was Right in der Funktion des Chief Strategy Officers und Mitglied der Geschäftsleitung.

In der neu geschaffenen Funktion wird Marville das Kundenportfolio weiterentwickeln und die konzeptuelle sowie strategische Leitung von Mandaten verantworten. In seinem letzten Job war der 36-jährige Berner unter anderem als Executive Producer für Filme für die Mobiliar oder Franke tätig, hat die aktuelle NZZ-Kampagne «Cursor» (Shortlist EDI 22) geleitet und Kunden wie CSS oder Audemars Piguet betreut. Marville bringt dazu mehrere Jahre Management-Erfahrung aus der Corporate-Welt bei Swisscom und der Schweizerischen Post mit.

«Wir freuen uns enorm, Cédric als Andy begrüssen zu dürfen. Seine Kreativität und langjährige Erfahrung sind eine grosse Bereicherung für unser Team», sagt Agentur-Chef Roger Hämmerli. Und ergänzt: «Unsere Führung ist nun bestens aufgestellt, um im nächsten Jahr noch grössere und komplexere Projekte anzureissen.»

Das Führungsteam von Andy Was Right (v.l.n.r.): Leonard Wehrli (Editor-in-Chief), Stephanie Felder (Head of Video), Roger Hämmerli (Founding / Managing Partner), Nives Arrigoni (Head of Coordination) und Neuzugang Cédric Marville (Chief Strategy Officer).

More articles on the topic