Vogt-Schild and AZ take over Berner Landbote

Die Solothurner Vogt-Schild/Habegger Medien AG übernimmt die Gratiswochenzeitung Berner Landbote.

Die Solothurner Vogt-Schild/Habegger
Medien AG übernimmt die Gratiswochenzeitung Berner Landbote. Mit einer
Minderheit beteiligt sich auch die AZ Medien Gruppe. Der bisherige
Eigentümer, Hans-Rudolf Zenger, verkauft sein Blatt im Sinn einer
Nachfolgeregelung, wie einer Mitteilung von Vogt-Schild zu entnehmen
ist. Zenger bleibt Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates.
Neben der Führung sollen auch Erscheinungsweise und Arbeitsplätze
unverändert bleiben. Der Berner Landbote erscheint als «Wochenzeitung
zwischen Bern und Thun» donnerstags in einer Auflage von rund 50’000
Exemplaren und jede zweite Woche in Grossauflage (73’000 Exemplare).
Sitz der Zeitung ist Münsingen.

More articles on the topic