B2B BECOMES B2EVERYONE

B2B Auch Geschäftskunden legen immer häufiger ein Kaufverhalten wie Privatkonsumenten an den Tag. Dies belegt eine Studie von Avanade, ein globaler Anbieter von Microsoft-Technologielösung. Eine Studie von  Avanade zeigt, dass sich Geschäftskunden wie Privatkonsumenten verhalten.Fortschrittliche Unternehmen ändern ihre Geschäftsprozesse, Unternehmen ändern ihre Geschäftsprozesse, um die durch mobile Endgeräte, Collaboration Tools und soziale Netzwerke beeinflusste Arbeitswelt […]

Image of male touching icon of social network
Eine Studie von  Avanade zeigt, dass sich Geschäftskunden wie Privatkonsumenten verhalten.Fortschrittliche Unternehmen ändern ihre Geschäftsprozesse, Unternehmen ändern ihre Geschäftsprozesse, um die durch mobile Endgeräte, Collaboration Tools und soziale Netzwerke beeinflusste Arbeitswelt darin abzubilden. Ein Hauptergebnis: The Consumerization of Sales – das durch Nutzung mobiler Geräte und Technologien sowie virale Effekte sozialer Netzwerke geprägte Endverbraucherverhalten von Geschäftskunden beeinflusst die Gestaltung der Vertriebsstrukturen vieler Unternehmen bereits massgeblich. Und: Business-Entscheider geben an, zu Mehrausgaben von bis zu 30 Prozent bereit zu sein, wenn sie dafür eine überdurchschnittlich hohe Customer Experience, also eine ausgezeichnete Gesamterfahrung, erwarten können. Schon jetzt bestätigen mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer (56 Prozent), in den letzten sechs Monaten bewusst mehr für ein Produkt ausgegeben zu haben, da dieses eine bessere Gesamterfahrung versprach als die preisgünstigeren Alternativen. Ein weiteres Resultat: Sieben von zehn Führungskräften sind der Meinung, dass modernste Technologie innerhalb der nächsten Dekade die menschliche Interaktion mit dem Kunden ersetzen wird.Die wesentlichen Ergebnisse der Studie:1. Geschäftskunden adaptieren das Kaufverhalten von Privatkonsumenten.2. Unternehmen reagieren auf technologieforcierte Veränderungen durch Anpassung ihrer Vertriebsstrukturen und steigende Technologieinvestments.3. Der Preis ist nicht länger das Hauptentscheidungskriterium für ein Produkt oder eine Dienstleistung – vielmehr können Unternehmen die Customer Experience in bare Münze verwandeln.4. Unternehmen, die diesen Wandel verinnerlichen, ragen deutlich aus dem Wettbewerberumfeld heraus.5. Verkäufer-Kunden-Beziehungen werden nicht länger als blosse Abfolge von Geschäftsabschlüssen gesehen, sondern zu einem als positiv besetzten Gesamterlebnis ausgebaut.

More articles on the topic