TCS launches "Einfach mobil", the first Swiss app for combined mobility

Die neue «Einfach mobil»-App des TCS vereinfacht die Schnittstellen zwischen Auto und ÖV und ermöglicht die direkte Buchung und Bezahlung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Parkplätzen und Taxidiensten in der ganzen Schweiz.

tcs-app

Dank der Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Südostbahn SOB bietet mit dem TCS erstmals eine nicht im öffentlichen Verkehr tätige Organisation die direkte Buchung und Bezahlung von öffentlichen Zug-, Tram- und Busverbindungen in der ganzen Schweiz an. Enthalten sind sowohl Fernverbindungen wie auch Verbunds-Abonnemente und Sparbillete. «Als schweizweit grösster Mobilitätsclub geht es uns darum, die Übergänge zwischen den Verkehrsmitteln zu verbessern und die persönliche Reiseplanung effizienter zu gestalten», erklärt Bernhard Bieri, Direktor des Geschäftsbereichs Club beim TCS. Deshalb können mit «Einfach mobil» gleichzeitig auch überall im Land freie Parkplätze gesucht und reserviert werden. Zudem kann man Taxidienste direkt über die gleiche App organisieren und bezahlen.

Die erste Schweizer App für kombinierte Mobilität

Die App ist sowohl im App-Store wie auch bei Google Play kostenlos erhältlich und bietet als erste Schweizer Plattform nach einer einmaligen Registrierung einen direkten Zugang zu allen enthaltenen Dienstleistungen, in der derzeit verfügbaren ersten Version etwa jene der Partner SOB (ÖV), ParkU und Go Taxi. Buchungen können schnell und einfach über die Kreditkarte getätigt werden. Vorzugsangebote der App richten sich an TCS-Mitglieder, jedoch können auch Nicht-Mitglieder sämtliche Dienste von «Einfach mobil» nutzen. Die Funktionalitäten, Partnerschaften und Angebote werden laut Mitteilung laufend erweitert.

(Visited 26 times, 1 visits today)

More articles on the topic