Google Year in Search 2018: Die Fussball-Weltmeisterschaft bewegte die Schweiz

An der Fussball-Weltmeisterschaft war dieses Jahr kein Vorbeikommen: Die beliebteste Suchanfrage des Jahres in der Schweiz ist „WM”. An zweiter Stelle folgt mit Avicii ein Musiker, von dem wir dieses Jahr Abschied nehmen mussten. Auf dem dritten Platz ist das Tennisturnier Wimbledon zu finden, bei dem Novak Djokovic seinen 13. Grand Slam Titel holte. Meghan Markle, die im Mai ihre Hochzeit mit Prinz Harry feierte, folgt auf Rang 4.

1 WM

2 Avicii

3 Wimbledon

4 Meghan Markle

5 Australian Open

6 Jens Büchner

7 Daniel Küblböck

8 Fortnite

9 Black Friday

10 Eurovision

Aufreger und Skandale

Ein Blick auf die Liste “Aufreger und Skandale” zeigt, welche Themen die Menschen in der Schweiz dieses Jahr besonders beschäftigten. An der Spitze landete Meghan Markle, welche mit der royalen Wedding und mit Spannungen im familiären Umfeld in die Schlagzeilen geriet. Dahinter folgt die Kryptowährung Bitcoin, deren Kurs eine Berg- und Talfahrt hinlegte. Auf den dritten Platz kickte sich der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri, welcher mit der Doppeladler-Geste für Aufregung sorgte. Weitere stark gefragte Themen sind die Mondfinsternis und die Ansage von Sylvester Stallone, keine Filme mehr zu machen.

1 Meghan Markle

2 Bitcoin

3 Xherdan Shaqiri

4 Mondfinsternis

5 Demi Lovato

6 Sylvester Stallone

7 Logan Paul

8 Valon Behrami

9 Royal Wedding

10 Hailey Baldwin

Schweizer Persönlichkeiten

Bei den Schweizer Persönlichkeiten spielt die Fussball-Nationalmannschaft dieses Jahr ganz vorne mit. Auf Platz eins befindet sich Xherdan Shaqiri. Platz 2 geht an Vladimir Petkovic, den Trainer der Schweizer Nationalmannschaft, gefolgt von Valon Behrami an dritter Stelle. Auffällig ist, dass nur zwei Personen der Top 10 nichts mit Sport zu tun haben, nämlich Adela Smajic und Tariq Ramadan.

1 Xherdan Shaqiri

2 Vladimir Petkovic

3 Valon Behrami

4 Lara Gut

5 Adela Smajic

6 Tariq Ramadan

7 Yann Sommer

8 Granit Xhaka

9 Breel Embolo

10 Ivan Rakitic

Internationale Persönlichkeiten

Wortwörtlich auf den Thron der Schweizer Suchanfragen nach internationalen Persönlichkeiten steigt dieses Jahr Meghan Markle, die frisch angetraute Ehefrau von Prinz Harry. Auf dem zweiten Platz ist die Ikone Freddie Mercury zu finden, nach der aufgrund des Kinofilms “Bohemian Rhapsody” verstärkt gesucht wurde. An dritter Stelle befindet sich die Sängerin Demi Lovato, die mit ihrer Überdosis für Schlagzeilen sorgte.

1 Meghan Markle

2 Freddie Mercury

3 Demi Lovato

4 Sylvester Stallone

5 Laeticia Hallyday

6 Novak Djokovic

7 Logan Paul

8 Hailey Baldwin

9 Antoine Griezmann

10 Stormy Daniels

Schweizer Events

In der Kategorie Schweizer Events wurde am meisten nach Tour de Suisse gesucht, dicht gefolgt vom Paléo Festival. Auf dem dritten Platz dieser Liste findet sich das WEF. Sportevents stehen bei den Schweizerinnen und Schweizer hoch im Kurs. So sind neben der Tour de Suisse auch die Formel E Zürich und das Lauberhornrennen in dieser Liste vertreten.

1 Tour de Suisse

2 Paléo Festival

3 WEF

4 Formel E Zürich

5 Energy Air

6 Lauberhornrennen

7 BEA

8 Swiss Skills

9 Swissbau

10 Openair Frauenfeld

Filme

In der Kategorie Filme landete Bohemian Rhapsody, der Film über die Queen Legende Freddie Mercury, auf dem ersten Platz. Musikalisch geht es auf Platz 2 weiter mit A Star is Born, in welchem Lady Gaga und Bradley Cooper in den Hauptrollen zu sehen sind. Auf Position 3 rangiert Black Panther, der 2017 in die Kinos kam und auch dieses Jahr noch stark gesucht wurde.

1 Bohemian Rhapsody

2 A Star Is born

3 Black Panther

4 Venom

5 Deadpool 2

6 Avengers Infinity War

7 Mamma Mia 2

8 Red Sparrow

9 The Nun

10 Jurassic World

Beliebte Fragen an Google

Immer mehr Menschen geben ihre Suche in Form einer ganzen Frage bei Google ein. So landete bei den Was-Fragen die Frage “Was ist Schmand?” auch dieses Jahr wieder ganz vorne. Weiter wollten die Schweizer Google Nutzer wissen, was das WEF ist und was Pfingsten bedeutet.

Die Wie-Fragen drehen sich oft um Schweiz-spezifische Themen. Die Menschen wollten wissen, “wie viele Einwohner die Schweiz?” hat oder “wie alt die Schweiz im 2018?” ist.

“Wie schwer ist die Energy Air Bühne?” war indes die beliebteste Wie-Frage des Jahres.

Was-Fragen

1 Was ist Schmand?

2 Was ist WEF?

3 Was bedeutet Pfingsten?

4 Was bedeutet lol?

5 Was essen Igel?

6 Was bedeutet der Doppeladler?

7 Was ist ein Influencer?

8 Was hilft bei Magenbrennen?

9 Was ist eine ordentliche Verwahrung?

10 Was tun bei Hexenschuss?

Wie-Fragen

1 Wie schwer ist die Energy Air Bühne?

2 Wie lautet meine IP?

3 Wie viele Einwohner hat die Schweiz?

4 Wie geht es dir?

5 Wie alt ist die Erde?

6 Wie ist das Wetter morgen?

7 Wie alt ist die Schweiz 2018?

8 Wie heisst das WM Maskottchen?

9 Wie viele Länder hat die Welt?

10 Wie viele Wochen hat ein Jahr?

Abschiede

Wie jedes Jahr mussten wir uns auch 2018 von vielen Persönlichkeiten verabschieden. Der Musiker Avicii liegt vor dem verstorbenen „Auswanderer“ Jens Büchner und Stan Lee, dem Erfinder der Superhelden.

1 Avicii

2 Jens Büchner

3 Stan Lee

4 xxxtentacion

5 Mac Miller

6 France Gall

7 Aretha Franklin

8 Stephen Hawking

9 Charles Aznavour

10 Anthony Bourdain

Globale Suchtrends ‒ danach suchte die Welt

Auch bei den globalen Suchtrends belegt die Weltmeisterschaft Platz 1. Dahinter folgen Avicii auf Platz 2 und Mac Miller auf dem dritten Rang.

1 World Cup

2 Avicii

3 Mac Miller

4 Stan Lee

5 Black Panther

6 Meghan Markle

7 Anthony Bourdain

8 XXXTentacion

9 Stephen Hawking

10 Kate Spade

Alle Listen für die Schweiz und die Welt sind abrufbar unter google.ch/2018.