Admeira schliesst Adtech-Partnerschaft mit Xandr

Im Zuge der Weiterentwicklung der Adtech-Architektur ist Admeira eine strategische Partnerschaft mit Xandr, dem Werbe- und Analyse-Unternehmen von AT&T, eingegangen.

""

Ab sofort wird der programmatische Handel sowie das Direktgeschäft von Admeira über den Adserver und die Supply-Side-Plattform (SSP) der AT&T-Tochter abgewickelt. Seit Anfang des Jahres haben die Teams von Admeira und Xandr in enger Zusammenarbeit die Migration vollzogen. Vor allem die nahtlose Überführung bei laufendem Geschäft gestaltete sich als besonders herausfordernd. Dies schloss auch die Integration der diversen Bookingtools von Admeira sowie die Implementierung des Private-Marketplace-Geschäfts auf der Xandr SSP ein.

René Plug, Chief Data and Technology Officer bei Admeira sagt: «Die Zusammenarbeit mit Xandr bringt uns und unseren Werbekunden sowie Agenturen zusätzliche Vorteile. Allen voran werden Kampagnen holistisch ausgespielt. Zudem haben wir mit dieser Technologie die Basis gelegt, um innovative und werbewirksame Datenprodukte zu entwickeln, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen – und letztlich deren Kampagnenerfolg steigern.»

Neben mehr Kontrolle und Transparenz soll Admeira durch die Partnerschaft mit Xandr von einer integrierten Vermarktung ihrer Online-Werbeplätze profitieren. Insbesondere das Yield-Management ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung der Nachfrage in Echtzeit. Der markensichere programmatische Zugriff über die Xandr SSP soll außerdem nachhaltigen Mehrwert für Mediaeinkäufer schaffen.

Mithilfe der Werbetechnologie von Xandr wird der Vermarkter Werbeformate wie Display, Native und Video über Desktop und Mobile ausspielen. Zusätzlich streben beide Technologie-Unternehmen im Rahmen ihrer Partnerschaft die Weiterentwicklung des Vermarktungsangebots für Connected TV, klassisches Fernsehen und In-App an.   

«Mit Admeira konnten wir einen der führenden Vermarkter der Schweiz als Partner gewinnen, was uns ausgesprochen freut und in unserer Arbeit bestätigt», erklärt Marius Rausch, VP und Managing Director Central Europe bei Xandr. «Gemeinsam sind wir damit den ersten von weiteren Schritten in der Entwicklung von innovativen Lösungen für eine effiziente und transparente digitale Vermarktung in der Schweiz gegangen.»
 
Xandr stärkt mit der Zusammenarbeit zusätzlich sein Engagement in der Schweiz. Das Werbetechnologie-Unternehmen ist Adtech-Partner von Digital Advertising Services (Tamedia und Goldbach) sowie Audienzz und hat erst kürzlich den Aufbau zusätzlicher Ressourcen in Zürich bekanntgegeben.

Neben dem Adserver und der SSP, setzt Admeira für die Audience Extension auch auf Xandrs globale Omnichannel-Einkaufsplattform Xandr Invest. Nach der Übernahme durch AT&T im August 2018 bildet die Werbetechnologie von AppNexus nun die Plattformtechnologie hinter Xandr, dem Werbe- und Analyse-Unternehmen von AT&T.