Interpunkt realisiert virtuellen Rundgang für Franz Gysi

Die Agentur Interpunkt hat für Franz Gysi einen virtuellen Rundgang realisiert. 360°-Videos informieren über das Unternehmen und werden mit Oculus Go Brillen an Messen, Kunden- und Bewerbungsgesprächen eingesetzt.

""

Das Unternehmen Franz Gysi ist ein spezialisiertes Handels-, Montage- und Produktionsunternehmen im Bereich Industrie-Armaturen, Dichtungen und Fluorkunststoff-Teile. Für die Publikumsmesse Pumps & Valves suchte das Suhrer Unternehmen nach einem Publikumsmagnet. Die Agentur Interpunkt konnte mit einem virtuellen Rundgang überzeugen. Das Montage- und Schulungscenter in Suhr sowie das Stanzwerk in Rheinsulz werden anhand von 360°-Videos vorgestellt, womit das komplexe Angebot von Franz Gysi auf Deutsch sowie auch auf Französisch innert weniger Minuten erklärt werden kann.

Der virtuelle Rundgang war ein Erfolg an der Messe, daher hat das Produktionsunternehmen seinen Aussendienst mit Oculus Go Brillen ausgerüstet, womit ab sofort alle Kunden Franz Gysi virtuell kennenlernen können. Die Videos kommen ausserdem auch bei Bewerbungsgesprächen zum Einsatz. Die potenziellen Kandidaten lernen so den Standort Rheinsulz kennen, ohne physisch vor Ort zu sein.

Franz Gysi zeigt sich überzeugt: «Die 360°-Filme zeigen unsere Produkte und Dienstleistungen auf einfache und verständliche Weise. Wir bekommen viele positive Rückmeldungen. Die Produktion hat sich gelohnt!».
 

Verantwortlich bei Franz Gysi: Franz Gysi; Rahel Haldemann. Verantwortlich bei Interpunkt: Fabian Koch (Beratung, Konzept, Filmproduktion); Christoph Zimmermann (Grafik); Benjamin Knecht (Programmierung).