Das Glück ist nur einen Kratzer entfernt

In der aktuellen Kampagne für Illinois Lottery setzt O’Keefe Reinhard & Paul auf den putzigen Hamster Claude, der sprichwörtlich an den Nerven seiner Besitzer kratzt.

Claude-0-1-screenshot

Wenn Claude gerade nicht in seinem Käfig sitzt, übt der Hamster seine Lieblingsbeschäftigung aus – Kratzen. Und zwar, ganz zum Leidwesen der Besitzer, so ziemlich an jedem Gegenstand, der ihm zwischen seine kleinen Krallen kommt. Der Partner seiner Besitzerin ist darüber zusehends verärgert. So tritt er am Weihnachtsmorgen, als die Besitzerin kurz das Zimmer verlässt, an den Käfig des Hamsters, um all dem Kratzen endlich ein Ende zu setzen. Was anfangs so aussieht, als hätte für den Hamster das letzte Stündchen geschlagen, stellt sich als die perfekte Lösung für alle Beteiligten heraus: Der sichtlich erfreute Hamster erhält ein Weihnachtsgeschenk in Form eines Lotterietickets in den Käfig gelegt – mit viel Fläche zum Wegkratzen.  

Neben Fernseh- und Online-Videos wurde im Rahmen der Kampagne die interaktive Website Watchclaude.com lanciert, auf welcher der Hamster bei seinem täglichen Treiben beobachtet werden kann.

https://youtu.be/GJ0E9ZOnXeM

(Visited 102 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema