AFK ist Schnee von gestern

Auch McDonald’s hat die wachsende Wichtigkeit der Gamer-Community erkannt und richtet sich in ihrer aktuellen McDelivery-Kampagne ausschliesslich an diese Zielgruppe.

header-mcdonalds-gamer

Einmal im Spiel drin, verbringen Gamer Stunden über Stunden in ihrer virtuellen Welt, vergessen jegliches Zeitgefühl und können sich meist nur schlecht vom Bildschirm losreissen. Pausen stellen dabei ein kompliziertes Thema dar, und können – vor allem bei Online-Games mit anderen Mitspielenden – schon fast ein Ding der Unmöglichkeit werden. Obwohl es im Dienstleistungssektor (zum Glück) noch keine alternative Lösung für die unvermeidbaren Klopausen zwischendurch gibt, so schaffen immerhin Lieferdienste bei der speditiven Essensbeschaffung Abhilfe. 

Deswegen richten sich McDonald’s und DDB Prag mit ihrer aktuellen Printkampagne für McDelivery ausschliesslich an diese Zielgruppe und zeigen, dass sie so nie «AFK» (Away From Keyboard) sein müssen – egal, in welcher Welt sie sich gerade befinden und vor welchem Tor oder Portal sie stehen. 

doors_1_en
(Visited 26 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema