Drum prüfe, wer sich Ölflaschen bedruckt

Dass auch auf Produktverpackungen Rechtschreibfehler vorkommen, zeigt die Migros mit ihrem 2-Takt-Hochleistungs-Motorenöl.

Wer regelmässig den Werbewoche-m&k-Newsletter liesst, weiss: Ab und zu passieren uns Fehler. Das lässt sich im heutigen, Ressourcen-optimierten Online-Redaktionsbetrieb fast nicht vermeiden. Auch wenn man es gerne würde. Entsprechend hüten wir uns davor, im Glashaus mit Steinen zu schmeissen. In jenem Glashaus, in dem man – das wird einem beim täglichen Klicken durch die Schweizer Online-Medienlandschaft bewusst – mit Sicherheit nicht alleine sitzt.

Werden aber Verpackungen prominent mit Schreibfehlern bedruckt, ist das zumindest noch eine Meldung wert. So gesehen bei Migros Do it + Garden. Und egal, ob Migros-Genossenschafts-Bund oder Medienhaus: Wird beim Korrektorat gespart, kommt am Ende nichts Gutes heraus. Im besten Fall kann man damit noch Zweitaktmotoren schmieren.

 

IMG_0435
(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema