Der schlimmste Zeitpunkt für einen Markenlaunch

Die Coronakrise gehört wohl zu den schlechtesten Zeitpunkten, um eine Marke zu launchen. Hun Wine macht es trotzdem – und nimmt’s mit Humor.

1_resized_50

Bevor die Pandemie dem Ganzen einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat, hätte der südafrikanische Dosenwein an verschiedenen Sommer-Festivals sowie an einer grossen Launch-Party promoted werden sollen. Immerhin werden die Getränke noch in den Supermärkten angeboten – aber ja, Grossbritannien befindet sich zurzeit im Lockdown.

Während die Meisten sagen würden, dass dies der denkbar schlimmste Zeitpunkt für einen Marken-Launch ist, hat es Hun Wine trotzdem gemacht. Mit einer Out-Of-Home-Kampagne, die wohl niemand zu Gesicht bekommen wird. Die Launch-Kampagne, die in Zusammenarbeit mit TBWA United Kingdom entstanden ist, macht sich über das eigene Launch-Timing lustig und geniesst sichtlich die Freiheit bezüglich Headline-Wahl. 

6_resized_20
(Visited 23 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema