Die Biker-Versteher

Viele französische Biker haben sich den Beginn der Töff-Saison wohl etwas anders vorgestellt, als zuhause die eigenen vier Wände zu hüten. Honda tröstet sie.

honda-bikers-3_resized_1

Auch in der Schweiz hat die Polizei die Töfffahrer gebeten, doch auf die sonntäglichen Ausfahrten zu verzichten und lieber zuhause zu bleiben. Nicht, weil sie sich auf der Passfahrt anstecken könnten, sondern weil die Spitäler nicht mit verunfallten Bikern belastet werden sollen. Medienberichte und ein Blick auf die Strasse zeigen: Das hat so semi-optimal funktioniert. Beliebten Töffstrecken merkt man an Spitzentagen keinen Unterschied an.

Anders in Ländern, die strengere Lockdown-Regeln und echte Ausgangssperren haben. Wer das Haus verlässt, darf dies nur aus gutem Grund und nächstmöglichem Ziel. Keine Vergnüngungsfahrten, kein Herumschlendern. Deshalb gilt auch für die Bike-Fraktion: Das Zweirad bleibt in der Garage, auch wenns in der Gas-Hand juckt.

DDB hat in Frankkreich für Honda eine Kampagne kreiert, die Trost spendet. Die Botschaft: Wir verstehen euch, es geht uns allen gleich. Und: Es kommen wieder bessere Zeiten. Dem können wir uns nur anschliessen.

honda-bikers-2_resized_1
(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema